16.11.2016, 20:00 Uhr

"Natur pur ist angesagt"

Naturtöne sind in diesem Jahr besonders beliebt.

Monika Gußner und Beate Schmid geben Tipps, wie dieses Jahr der Adventkranz gestaltet werden kann.

ZWETTL/PUCHENAU (gangl). "Natur pur ist heuer bei den Adventkränzen angesagt. Rinde, Zapfen und Blätter eignen sich als Deko hervorragend", sagt Monika Gußner vom Blumen- und Geschenkeladen in Zwettl. Als Trendfarben gelten dieses Jahr Cremeweiß, Creme, Champagner und Braun. Auch die Kerzen sind in diesen Naturtönen gehalten. "Natürlich ist aber auch das klassische Rot immer ein Thema und darf zu Weihnachten nicht fehlen", so Gußner. Die Expertin rät, die Kränze mit nach dem Mondkalender geschlägertem Tannenreisig zu binden, "sie halten dann länger und verlieren die Nadeln nicht so schnell." Laut Beate Schmid vom Floristik- und Gartenbauunternehmen Lederleitner im Schloss Puchenau sind heuer auch alle Grüntöne, kombiniert mit Gold, sehr beliebt. "Moos, Hortensien und Rinde als Deko sind in den Adventkränzen und Gestecken auf jeden Fall ein Hingucker", so Schmid. Wer seinen Adventkranz selber binden möchte, findet von Kerzen, Bändern, Schleifen und Dekorationsmaterial alles im Schloss Puchenau unter einem Dach. Auch fertige Kränze mit und ohne Deko werden angeboten.

Fotos (12): Erika Ganglberger

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.