Wernberg
Autobahn-Vollanschluss scheint fix

Wernberg bekommt Vollanschluss an Autobahn
  • Wernberg bekommt Vollanschluss an Autobahn
  • Foto: Pixabay
  • hochgeladen von Alexandra Wrann

Gemeinde Wernberg erhält aller Voraussicht nach Vollanschluss an Autobahn. Mehr als 20 Jahre bemühte man sich darum, nun ist Ausbau fixiert. Gesamtkosten belaufen sich auf elf Millionen Euro. 

WERNBERG. Viele Jahre bemühte man sich darum, nun scheint es fix. Wernberg soll einen Vollanschlus an die Autobahn bekommen. Ab 2022 soll man in beide Fahrtrichtungen auf die Autobahn auf- und abfahren können – bisher gab es die Auffahrt nur in Richtung Klagenfurt, die Abfahrt nur Richtung Villach.

Die Kosten

Das Projekt kostet in Summe elf Millionen Euro, an den Kosten beteiligen sich neben Asfinag und Land Kärnten auch die Gemeinde.
Ein Vollanschluss an die Autobahn würde Entlastung bringen, sagt Bürgermeister Franz Zwölbar. Weiters seien "alle Vorprüfungen positiv abgeschlossen worden". Dazu gehören Verkehrsplanung, Straßenplanung, Geologie, Naturschutz. 

Inbetriebnahme 2022

Rund elf Millionen Euro kostet der Vollanschluss, 4,4 Millionen Euro kommen vom Land und den Gemeinden Wernberg, Villach, Rosegg, Velden. Noch laufen die Planungen, aber es gebe schon einen Zeitplan. So soll der Baustart 2021 erfolgen, die Inbetriebnahme 2022. Damit die Auf- und Abfahrten funktionieren, sollen in den Kreuzungsbereichen der Kärntner Straße Verkehrsampeln errichtet werden.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen