Vollanschluss

Beiträge zum Thema Vollanschluss

Wernberg bekommt Vollanschluss an Autobahn

Wernberg
Autobahn-Vollanschluss scheint fix

Gemeinde Wernberg erhält aller Voraussicht nach Vollanschluss an Autobahn. Mehr als 20 Jahre bemühte man sich darum, nun ist Ausbau fixiert. Gesamtkosten belaufen sich auf elf Millionen Euro.  WERNBERG. Viele Jahre bemühte man sich darum, nun scheint es fix. Wernberg soll einen Vollanschlus an die Autobahn bekommen. Ab 2022 soll man in beide Fahrtrichtungen auf die Autobahn auf- und abfahren können – bisher gab es die Auffahrt nur in Richtung Klagenfurt, die Abfahrt nur Richtung Villach. Die...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Alexandra Wrann
Der Schörflinger Ortsteil Kammer leidet vor allem im Sommer unter dem vielen Verkehr. Durch Oberachmann (Gemeinde Lenzing) donnern das ganze Jahr zahlreiche Autos und Lkws.
5

Neue Agerbrücke soll Staus lösen

Gemeinden diskutieren, wie man Kammer und Oberachmann vom Verkehr entlasten kann. LENZING, SCHÖRFLING (rab). "Wir brauchen eine gemeindeübergreifende Lösung der Verkehrsproblematik in der Region Attersee Nord", fordert Gerhard Kaniak, Nationalratsabgeordneter und Gemeindevorstand der FPÖ in Schörfling. Vor allem der Schörflinger Ortsteil Kammer und die Ortschaft Oberachmann in der Gemeinde Lenzing benötigen eine Entlastung vom Durchzugsverkehr. Zudem fordert die Gemeinde Schörfling eine bessere...

  • Vöcklabruck
  • Maria Rabl
Feierliche Eröffnung: Vikar Thomas Ladner, Vizebgm Patrick Wolf, LHStv Josef Geisler, Bgm Manfred Matt, Bezirksbauamtsleiter Günther Heppke und Gemeindevorstand Alfons Falch.
32

Schnann: Lawinensichere Zufahrt zur Schnellstraße

Neue Rosannabrücke: Land Tirol unterstützt die Gemeinde Pettneu am Arlberg bei dem 1,2 Millionen-Euro-Projekt. PETTNEU/SCHNANN (otko). Von der L 68 Stanzertalstraße in Schnann auf die S 16 Arlberg Schnellstraße und umgekehrt zu kommen, ist seit wenigen Monaten wieder für alle VerkehrsteilnehmerInnen problemlos möglich. Die Gemeinde Pettneu am Arlberg realisierte mit finanzieller Unterstützung des Landes Tirol und fachlicher Betreuung durch das Baubezirksamt Imst eine zeitgemäße, dem Stand der...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp

Vollanschluss für Krumbach

KRUMBACH. Der von der Bevölkerung gewünschte und von NR Hans Rädler auf Bundesebene initiierte Ausbau des Autobahnhalbanschlusses in Krumbach zu einem Vollanschluss hat eine erste wichtige Hürde genommen.
 
Derzeit gibt es ja nur einen Anschluss Richtung Wien, sodass der LKW-Verkehr Richtung Graz beträchtliche Umwege in Kauf nehmen muss. "Der Vollausbau würde auch die Wirtschaftsstandorte der Region deutlich aufwerten. Aber auch die Pendler aus einem Bevölkerungsraum von immerhin 12.000...

  • Wiener Neustadt
  • Bianca Werfring
"Großer Schritt für Wernberg". Bürgermeister Franz Zwölbar.
1

Wernberg erhält A2-Vollanschluss

WOCHE exklusiv: Nach 18 Jahren Kampf einigten sich Land und Gemeinden auf Finanzierungsschlüssel. Kosten: 3,5 Millionen Euro. WERNBERG (kofi). Wer je versucht hat, von italienischer Seite kommend, beim Südautobahnanschluss Wernberg abzufahren, hat sein blaues Wunder erlebt: der Anschluss war immer nur ein quasi einbeiniges Provisorium, die Abfahrt nur von Klagenfurter Seite möglich. Lästig vor allem für die Wirtschaft, deren Lkw über andere A2-Abfahrten ausweichen und durchs Ortgebiet fahren...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Wolfgang Kofler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.