Villach-Faaker See-Ossiacher See
Postbus bietet Sommerbus für Radfahrer

In der Region Villach-Faakersee-Ossiachersee verkehren von 16. Juni bis 11. Oktober Busse mit eigenen Fahrradträgern. Inhaber der Erlebniscard können das Angebot gratis nutzen.

VILLACH. Von 16. Juni bis 11. Oktober gibt es in der Tourismusregion Villach-Faakersee-Ossiachersee den Sommerbus, betrieben von ÖBB-Postbus. Die Busse sind im Regelfahrplan integriert und verkehren an Werktagen, sowie Wochenenden und Feiertagen rund um den Ossiachersee, den Faakersee und von und nach Villach. Die Busse sind mit Fahrradträgern ausgestattet und bieten Platz für sieben Räder pro Bus. Für Inhaber der Erlebnicard ist das Angebot kostenlos, für alle anderen Passagiere gelten die Tarifbestimmungen der Kärntner Linien.

Dem Trend Rechnung tragen

Die ÖBB Postbus GmbH will mit dem Angebot den Trend in Richtung Fahrradtourismus unterstützen. Alfred Loidl, Regionalmanager Postbus: „Als begeisterter Radfahrer freue ich mich daher besonders über unser neues Angebot: Vom Rad direkt in den Bus.“

Weitere Stimmen

Tourismus- und Mobilitätslandesrat Sebastian Schuschnig zur Ausweitung des Angebotes für Radfahrerer: „Der neue Radbus in Ossiach ist der nächste Schritt, Kärnten als Rad-Vorzeigeland zu positionieren. Je besser wir die Öffis mit dem Radfahren verbinden, desto moderner wird auch die Radmobilität für Einheimische und unsere vielen Radtouristen.“ Georg Overs, Geschäftsführer Tourismusregion Villach: „Radfahren war schon vor Corona im Trend, jetzt boomt es bei Gästen und Einheimischen (...) “

------

Die ÖBB

Die ÖBB als Mobilitätsdienstleister bringen jährlich 477 Millionen Fahrgäste und 105 Millionen Tonnen Güter ans Ziel. Besonders klimaschonend sind die Bahnreisenden unterwegs. Denn 100 Prozent des Bahnstroms stammen aus erneuerbaren Energieträgern.
Die ÖBB gehörten 2019 mit 96 Prozent Pünktlichkeit zu den pünktlichsten Bahnen Europas. Mit Investitionen in die Bahninfrastruktur von über zwei Milliarden Euro jährlich bauen die ÖBB am Bahnsystem für morgen.
Konzernweit 41.904 Mitarbeiter bei Bus und Bahn sowie zusätzlich 2.000 Lehrlinge sorgen dafür, dass täglich rund 1,3 Millionen Reisende sicher an ihr Ziel kommen.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen