Roman Fantur beim Contact Tracing
Den Wahlsonntag verbringt er im Bundesheer-Milizeinsatz

Der "Uns"-Kandidat Roman Fantur mit seiner Ehefrau
  • Der "Uns"-Kandidat Roman Fantur mit seiner Ehefrau
  • Foto: Fantur
  • hochgeladen von Alexandra Wrann

Die Draustädter WOCHE hat die Villacher Spitzenkandidat für die Bürgermeisterwahl danach gefragt, wie sie ihren Wahlsonntag verbringen, wie ihre Stimmung ist und mit welchen Erwartungen sie in die Wahl gehen.

VILLACH. Auch Roman Fantur, Kandidat der Uns – Liste Fantur, hat bereits seine Stimme abgegeben. Und das recht zeitig, am 13. Februar. "Wir waren Freiluftwählen, gemeinsam mit meiner Frau Mirjam Fantur." Der Quereinsteiger ist am Wahlsonntag eingeteilt, und zwar beim Contact Tracing für das Gesundheitsamt Villach, ein Bundesheer Milizeinsatz. 
Große Auregung in Bezug auf seine Kandidatur als Bürgermeister ist Fantur nicht sonderlich, wie er zugibt. "Da der Sieger aus meiner Sicht schon feststeht", sagt er. Was die Wahl in den Gemeinderat anbelangt zeigt sich jedoch ein wenig die Nervosität, "es ist schwer einzuschätzen ist, wie viele Bürger überhaupt von UNS erfahren haben", sagt er.

Hoffen auf Gemeinderatssitz

Die Stimmung bei UNS sei jedenfalls gut, so Fantur, "auch wenn wir wissen, dass es schwierig sein wird genug Stimmen zu bekommen, um beim ersten Antritt, den Einzug zu schaffen. Trotz allem hoffen wir auf zumindest einen Gemeinderatssitz. Am Montag werden wir es wissen."

"Wurden oft ausgegrenzt"

Mit seinem Wahlkampf zeigt er sich zufrieden, wenn er sich auch nicht immer gehört fühlte. "Nachdem die finanziellen Mittel begrenzt waren, konnten wir keine großen Kampagnen fahren und durch die Arbeit blieb weniger Zeit als gewünscht. Leider wurden wir von einigen Medien sehr oft ausgegrenzt beziehungsweise gar nicht erwähnt. Das darf im Sinne einer objektiven Berichterstattung in Zukunft nicht passieren", sagt der Villacher. Positiv reüssiert Fantur: "Es hat mich gefreut, dass wir trotz des anfänglich geringen Bekanntheitsgrades sehr viele positive Feedbacks aus allen Richtungen bekommen haben. Der Start ist getan und UNS wird es auch, sollten wir den Einzug nicht schaffen, nach der Wahl weiter geben, um für Villach und seine BürgerInnen Partei zu ergreifen."

Anzeige
Die Saison ist eröffnet: Bei einem Besuch der Keltenwelt Frög bei Rosegg wird Geschichte lebendig.

Ausflugsziel
Götter, Gräber, 3000 Jahre Geschichte - Keltenwelt Frög

FRÖG-ROSEGG. Ein Besuch der Keltenwelt Frög bei Rosegg ist eine Zeitreise zu unseren Wurzeln – hier wird die geheimnisvolle Zeit der Hallstattkultur lebendig. Die Keltenwelt Frög zeigt Lebensweise, Kult, Weltbild und Gesellschaftsstruktur unserer Vorfahren. Im Mittelpunkt stehen die im Frauengrab (Grabhügel 120) gefundenen Originalschmuckstücke. Ergänzend gibt es stets wechselnde Sonderausstellungen des Landesmuseums Kärnten, welche zusammen mit Aktionstagen experimenteller Archäologie den...

Anzeige
Die Genussland Kärnten Handelspartner bringen die kulinarische Vielfalt Kärntens auch in Ihre Region.
1 3

Genussland Kärnten
Regional genießen

Im Genussland Kärnten kommen Liebhaber der regionalen Kulinarik voll auf ihre Kosten. KÄRNTEN. Kurze Wege zum Genuss garantieren die Genussland Kärnten Produzenten und die Genussland Kärnten Handelspartner mit ihrem Sortiment. Und die Kärntner Genuss Wirte kochen ab dem 19. Mai wieder regionale Schmankerln auf! Nachvollziehbarer Genuss Die über 450 Bauern und Lebensmittelverarbeiter bilden die Grundlage für echten Genuss im Genussland Kärnten. Die Konsumenten sehnen sich nach ehrlichen,...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen