Kronigs Lederwaren vergrößert das Geschäft

Peter und Samantha Kronig, mit ihrem Team überlegen sie sich ständig neue Designs für ihre Trachtenaccessoires
15Bilder
  • Peter und Samantha Kronig, mit ihrem Team überlegen sie sich ständig neue Designs für ihre Trachtenaccessoires
  • Foto: KK/Kronig
  • hochgeladen von Julia Astner

VILLACH (aju). Vor fünf Jahren startete Peter Kronig mit seiner Ledermanufaktur. Begonnen hat alles in Mittewald am Faaker See. Da die Beliebtheit seiner handgefertigten Accessoires immer größer wurde, musste nun auch die Werkstätte angepasst werden. Deshalb ist er mit seinem Betrieb in die Villacher Triglavstraße übersiedelt.

Heimatverbundenheit

Peter Kronigs Leidenschaft ist die Arbeit mit Leder. Er produziert alles, was gefällt und Heimatverbundenheit ausdrückt. Denn auch wenn er 17 Jahre nicht in Villach gelebt hat, hat er seine Heimat nie vergessen. "Ich war sechs Jahre als Tauchlehrer auf den Malediven und wohnte dann elf Jahre in Südafrika. Trotzdem habe ich meine Heimat nie vergessen", sagt Kronig. In Südafrika lernte er zudem seine Frau kennen und legte schließlich den Grundstein für sein Unternehmen.

Bei den Kunden beliebt

Angefangen hat er damals, aus einer Wette heraus, mit einer Handtasche, die aus einem Autokennzeichen gefertigt wurde. Mittlerweile sind Gürtel und Trachtenaccessoires mit verschiedensten Länderwappen sein Kerngeschäft. "Wir hatten zuerst eine kleine Werkstätte. Doch unsere Produkte wurden so gut angenommen, dass wir uns nun vergrößern mussten. Im neuen Geschäft haben wir auch einen Showroom mit dabei", sagt Kronig. Denn die heimatverbundenen Accessoires kommen bei den Kunden an. 

Fertigung nach Wunsch

Neben Gürteln und Armbändern mit Bundesländerwappen können auch Einzelstücke auf die Wünsche des Kunden angepasst werden. Zusätzlich werden jährlich ein bis zwei neue Kärntner Gürtel designed und die Kollektion so stetig erweitert. Dieses Engagement freut auch Großkunden. So hängen 3.000 seiner Gürtel nun auch in den Filialen der Zillertaler Trachtenwelt. "Das Besondere an unseren Produkten ist, dass sie maßgeschneidert und nach Wunsch des Kunden angefertigt. Alles, was aus Leder ist, können wir herstellen", sagt Kronig.

Aluminiumdruck

Eine weitere Besonderheit ist der Druck auf Aluminium. Hierzu werden fertige Platten als Einlage für die Gürtelschnallen verwendet. Der Druck auf diese Platten wird von der selben Firma gemacht, die auch die Autokennzeichen bedruckt. "Das heißt, dass unsere Gürtelschnallen ebenso reflektierend sind wie ein Autokennzeichen", sagt Kronig. Wer nun auch eine der Kreationen von Peter Kronig bei sich zuhause haben möchte, der kann sich seine Werke in der neuen Werkstatt in der Triglavstraße oder am Villacher Kirchtag an seinem Stand gegenüber von der Draulände, neben dem Motodrom ansehen.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen