Logo

Beiträge zum Thema Logo

Gewinnerinnen des Logo-Wettbewerbs: Caroline Plank und Selina Schadauer.

Gemeinde 21
Schüler sind mittendrin in der Seitenstettner Gemeindeentwicklung

Seitenstetten arbeitet derzeit fleißig an einem Masterplan für eine nachhaltige Gemeinde und Ortskernentwicklung. SEITENSTETTEN. In diesem Zusammenhang wurden Schüler der Mittelschule und des Stiftsgymnasiums aufgerufen, ein Logo zu kreieren. Insgesamt wurden 150 Entwürfe beim Gemeindeamt abgegeben. Gewonnen haben schließlich Caroline Plank und Selina Schadauer aus der Mittelschule. "Da es bei der Gemeindeentwicklung um die Gestaltung der Zukunft unseres Ortes geht, war es naheliegend, die...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Sommersport- und Wintersport-Tourismus in der gesamten Hochtalregion der Wildschönau.
4

Serie Gemeindesport:
Wildschönau: Wie früher, aber anders

Der sanfte Tourismus mit Bewegung zum Sport hält Einzug. Erneuerungen auch beim Fußball-Traditionsclub. WILDSCHÖNAU. Die Vielzahl an Sportvereinen im Wildschönauer Hochtal ist überschaubar. Der Skiclub darf auf dieser Höhenlage in der erschlossenen Bergbahnregion bei der Auflistung jedoch natürlich nicht fehlen – und der seit 1975 bestehende Fußballclub hat ebenfalls schon einen Traditionsstatus erlangt. Zusätzlich wären unter anderem Randsportarten wie der Schützensport oder die Aktivitäten...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Friedl Schwaighofer
Hoher Wiedererkennungswert: Kitzbüheler Horn & die Kitz-Gams.

Markenmanagement als Destinationsphilosophie
Von Marken und Werten bei Kitzbühel Tourismus

Die Kitzbühel Wort-Bild-Marke und das Gams-Emblem sind die bekanntesten Wiedererkennungsmerkmale der Region Kitzbühel. KITZBÜHEL. Kitzbühel zählt zu den wenigen Tourismus-Destinationen, die über ihre Grenzen hinaus über einen hohen Bekanntheitsgrad verfügen. Die Marke Kitzbühel und das damit einhergehende Markenversprechen werden seit jeher von allen Leistungsträgern der touristischen Wertschöpfungskette der Region gemeinsam aufgeladen. Die Marke KitzbühelDas Erscheinungsbild einer Marke...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Erwin Windischbauer, Geschäftsführer des Krankenhauses Braunau, Architekt Karlheinz Zopf (Architekturwerkstatt ZOPF ZT-GmbH), Werner Grafinger (Controlling Jastrinsky GmbH & Co KG) und Markus Plunger, technischer Leiter am Krankenhaus Braunau.
2

Krankenhaus Braunau spart Energie
Bauteil 10 wird ein „GreenBuilding“

25 Prozent Energieeinsparung im Vergleich zur Bauordnung bei Neubauten – das ist das vorgegebene Ziel des GreenBuilding-Programms der EU. Dem Krankenhaus Braunau wurde jetzt mittels Urkunde bestätigt, dass der Neubau des Bauteils 10 den Anforderungen des Programms entspricht.   BRAUNAU. Die dafür nötige Energieeinsparung wird beim Bauteil 10 vor allem durch den Einbau einer hocheffizienten Kreislaufverbund-Wärmerückgewinnung bei den Lüftungsgeräten erreicht. Bei der Wärmerückgewinnung wird mit...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Das neue WOCHE-Logo ist da!
1 1

Neustart
Die WOCHE startet 2021 mit neuem Logo durch

Neues Jahr, neues Glück: Wenn Sie, liebe Leserinnen und liebe Leser, heuer schon Ihre WOCHE in die Hand genommen haben, dürfte es Ihnen wohl schon aufgefallen sein: Unsere Medien segeln seit dem heutigen Tag unter einem neuen Logo. Eine Spur frecher, eine Spur frischer, in klassischem WOCHE-Rot dürfen wir uns ab sofort präsentieren –und neben all diesen Aspekten findet damit aber auch ein wesentlicher Lückenschluss zur WOCHE-Onlineplattform meinbezirk.at statt. Natürlich könnt Ihr euch...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Preisübergabe an die drei Erstplatzierten: Amtsleiter Axams Matthias Riedl, Lukas Auer, Jugendkoordinatorin Sylvia Valle, Kilian Jesacher, Amtsleiter Götzens Markus Lanznaster, Lina Oberdorfer (v.l.n.r.)
4

Entscheidung
Logo-Wettbewerb der Jugend im Mittelgebirge

Wer weiß besser Bescheid, wie ein Logo vom Jugendraum auszusehen hat, als die Jugendlichen selbst? Aus dieser Absicht heraus wurden insgesamt 1.620 Jugendliche zwischen 12 und 21 Jahren, welche in den sechs Gemeinden des Westlichen Mittelgebirges wohnen, angeschrieben. Gefragt waren Freude, künstlerische Hingabe, Kreativität und etwas Zeit, um sich mit den Jugendräumen des Mittelgebirges zu befassen, bzw. sich Gedanken zu machen, wie denn ein Logo für die JuRas ausschauen könnte. So startete...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
GF Bettina Wessely, Ingrid Beisser, Obmann Bgmst. Christian Frank.

Weinviertler Dreiländereck im neuen Look

Die Kleinregion „Weinviertler Dreiländereck“ präsentiert sich mit einem modernisierten neuen Logo, die symbolische dreieckige Grundform als wesentliches Element bleibt dabei erhalten. Die zusammenhängenden 3 Buchstaben „wde“ sind nicht nur die Kurzform für „Weinviertler Dreiländereck“, sondern stehen auch sinnbildlich für die Verbundenheit der 12 Mitgliedsgemeinden. „Die Zeit war reif für ein neues Design“, erklärt Obmann Bgm. Christian Frank, „mit dem neuen Auftritt unterstreicht der...

  • Mistelbach
  • Marina Kraft
Das JiM-Betreuerteam freut sich über viele Einsendungen der "jungen kreativen Köpfe"!

Kreativaufgabe
Gesucht: Logo für regionale Jugendarbeit

Flax, taff, Jura und Chill Island – das sind die Namen der Jugendräume in Axams, Mutters, Grinzens und Götzens. Sie haben sich gemeinsam mit Birgitz und Natters zur Jugendarbeit im Mittelgebirge (JiM) zusammengeschlossen. Jetzt wird ein gemeinsames Logo für die regionale Jugendarbeit gesucht! "Die Jugendarbeit im Mittelgebirge bietet viele Vorteile und auch zahlreiche Angebote", weiß JiM-Koordinatorin Sylvia Valle. "Um das nach außen sichtbar werden zu lassen, suchen wir ein gemeinsames Logo."...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Präsentieren die Logos: Ortsvorsteher Anton Geister und Bürgermeiser Christian Haberhauer.

Jetzt abstimmen
Wählt das neue Logo für die Wirkstatt in Hausmening

Logo für die Wirkstatt in Hausmening wird gesucht: Bürgermeister Christian Haberhauer und Ortsvorsteher Anton Geister laden die Bevölkerung ein, über das zukünftige Logo abzustimmen. AMSTETTEN/HAUSMeNING. Aus dem alten Stadtsaal in Hausmening wird die neue "Wirkstatt". Diese soll zum modernen Veranstaltungszentrum und zur Heimstätte für zahlreiche Vereine werden. Nach dem Spatenstich Anfang September, sind die Umbauarbeiten aktuell in vollem Gange. Bereits der Name „Wirkstatt“ entstand im Zuge...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Festspielpräsidentin Helga Rabl-Stadler mit Logo der Festspiele im Hintergrund.
2

Salzburger Festspiele
Festspiele halten an "gutem und zeitlosem" Logo fest

Die Salzburger Festspiele werden weiterhin unter dem Emblem der schwarzen Maske hinter der Festung stattfinden. Das Logo wird trotz NS-Nähe der Künstlerin bleiben.  SALZBURG. Das Festival-Logo der Salzburger Festspiele bleibt. Das wurde heute bekanntgegeben. Das Design aus dem Jahr 1928 stammt von Leopoldine Wojtek. Wojtek gilt als Profiteurin des NS-Regimes, weshalb das Logo im heurigen Jubiläumsjahr in Frage gestellt wurde. Die NS-Nähe Wojteks wurde untersucht.  Zwei Gutachten beauftragt  Die...

  • Salzburg
  • Julia Hettegger
Bürgermeister Andreas Ehrenstrasser, Gemeinderat Josef Greiderer und die Agenturvertreter Florian Bissert und Andreas Obernauer (v. l.) stellten am 20. Oktober Langkampfens neue Marke vor.

"my" Dahoam
Langkampfen erfindet sich neu

Am 20. Oktober präsentierte die Gemeinde Langkampfen gemeinsam mit der Werbeagentur "impalawolfmitbiss" ihre neue Marke.  LANGKAMPFEN (red). Die Langkampfener, allen voran Bürgermeister Andreas Ehrenstrasser, suchten nach einer neuen DNA, einer neuen Marke für die Gemeinde. Ein Jahr dauerte der Findungsprozess. Am 20. Oktober stellte Ehrenstrasser gemeinsam mit Gemeinderat Josef Greiderer und den Werbeagenturvertretern Florian Bissert und Andreas Obernauer von "impalawolfmitbiss", im...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Lisa Schnabl aus der letztjährigen 4.b. überzeugte mit ihrem Entwurf

Kreativwettbewerb
Neues Logo für die digi TNMS-MMS Kirchdorf

Die Umstellung von der Neuen Mittelschule auf die Mittelschule, sowie der Erwerb des Zertifikats digi TNMS nahm die Mittelschule Kirchdorf zum Anlass auch das Logo für die Schule neu zu gestalten. KIRCHDORF (sta). Bei der Gestaltung wurde auf die Kreativität der Schülerinnen und Schüler gesetzt. Ein Kreativwettbewerb wurde im letzten Sommersemester durchgeführt und aus den besten drei Einsendungen wurde vom Lehrerteam der digi TNMS-MMS das neue Logo ausgewählt. Es war dies das Design von der...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Preis: 8 Euro
Adresse/Kontakt: office@soreich.at
Besonderes: Je nach Kundenwunsch werden die Masken designt; auch Kindermasken hat Inhaberin Sonja Reich im Sortiment
Erhältlich: Per Anruf und ohne Kontakt
4

"Die Maske"
Modisch durch die Corona-Zeit

Tagesoutfit ohne Maske? Geht gar nicht. Eine breite Auswahl an bunten Masken bieten Unternehmer und Vereine aus dem Bezirk Braunau. BEZIRK (kat). Was anfangs noch als störendes Accessoire galt, ist mittlerweile für Viele schon ein modisches Statement geworden und komplettiert das Tagesoutfit: Der Mund-Nasenschutz. Nach einer kurzen Verschnaufpause ist die Maske seit Anfang Juli in Österreich wieder verpflichtend in Lokalen, Geschäften und öffentlich zugänglichen Räumen zu tragen. Im Freien muss...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
DER Experte in Sachen Graz: Bürgermeister Siegfried Nagl hatte jede Menge Tipps für Kilian und Bernadette Danklmayer.
4

Ferienscouts unterwegs
Graz im Visier der Urlaubstester

Die Landeshauptstadt haben sie sich fast bis ganz zum Schluss aufgespart, unsere Ferienscouts von WOCHE und dem Jugendmagazin "checkit". Die letzten Tage haben sie jetzt in der Murmetropole verbracht, die Tipps haben sie sich von einem geholt, der es wohl am besten wissen muss: Bürgermeister Siegfried Nagl empfing das Duo Bernadette und Kilian Danklmayer im Grazer Rathaus, Führung und Blick vom Rathausbalkon auf den Hauptplatz inklusive. Was unsere Scouts in Graz erlebt haben, lesen Sie dann in...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Happy End für das "Babyland Hartberg": auf Hochtouren laufen gerade die Umbauarbeiten am neuen Standort. Ende September soll eröffnet werden.

Bewehrtes Konzept an neuem Standort
"Babyland Hartberg" wird neu geboren

Die ehemalige Logo-Mitarbeiterin Alexandra Lueger führt mit ihrem Mann Christoph das Hartberger "Babyland" des Traditionsunternehmens „Logo Wohnideen“ an einem neuen Standort weiter. Eröffnet wird Ende September. Ende Juni schloss das beliebte Hartberger Traditionsunternehmen "Logo Wohnideen zum Mitnehmen" nach 24 Jahren seine Pforten. Während in den Räumlichkeiten des ehemaligen Möbelmitnahmemarktes Logo an der B 54 ein Möbelix seine neue Heimat finden soll, wird auch das Babyland...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Einen Gutschein im Wert von 2.000 Euro überreichte Prokurist Franz Mauerhofer von Putz Möbel an den Obmann der Behinderten-Selbsthilfegruppe Hartberg Robert Narnhofer.

Flohmarkt brachte 2.000 Euro für BSG Hartberg

HARTBERG. Ende Juni schloss der beliebte Hartberger Möbelmitnahmemarkt "Logo - Wohnideen zum Mitnehmen" seine Pforten. Im Rahmen des großen finalen Flohmarktes gingen 10 Prozent des Erlöses an die Behinderten Selbsthilfegruppe Hartberg. Dabei kamen stattliche 2.000 Euro zusammen. Vor kurzem fand die Scheckübergabe durch Prokurist Franz Mauerhofer an den BSG-Obmann Robert Narnhofer statt. "Wie in den letzten 24 Jahren wollten wir auch jetzt nicht auf die Unterstützung wohltätiger Organisationen...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Stolz auf Ferienscout Bernadette Danklmayer: LR Juliane Bogner-Strauß, Andrea Orso-Hödl, Stadtrat Kurt Hohensinner, Clemens Berger ("checkit").

Verdiente Ehren
Spitzenpolitik ehrt die WOCHE-Ferienscouts

Unermüdlich sind sie für "checkit", die WOCHE und den steirischen Tourismus im Einsatz: unsere beiden Ferienscouts Bernadette und Maria Danklmayer. Bereits seit Wochen testen sie diverse steirische Urlaubsziele auf ihre Jugendtauglichkeit – mit absolut großartigen Ergebnissen übrigens (nachzulesen auf Reiseblog Steiermark). Ehrung durch Land und Stadt So viel Engagement ist auch seitens der hohen Politik nicht unbemerkt geblieben: Jugendlandesrätin Juliane Bogner-Strauß und der Grazer...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
 Filip Smiljcic kreierte das neue Logo.

Wettbewerb
Schüler entwirft neues Logo für Mittelschule Straßwalchen

Die "Mittelschule Straßwalchen" hat ab Herbst ein neues Logo. STRASSWALCHEN. Die Umbenennung von „Neue Mittelschule“ auf „Mittelschule“ ab Herbst, wurde in Straßwalchen zum Anlass genommen, um ein neues Schullogo zu entwerfen. Alle Schüler konnten sich in einem schulinternen Wettbewerb daran beteiligen. Nach zwei Ausscheidungsrunden standen die zehn besten Entwürfe fest. Bei der Schulentlassfeier überreichten die Bürgermeisterin Tanja Kreer und die Elternvereinsobfrau Christa Lugstein den zehn...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Barbara Blümel (NESIB-Geschäftsführerin), Samuel Prinz (Einkaufsleitung Linsberg Asia), Stefan Nowatschka (Hoteldirektor Linsberg Asia), Robert Mahrhauser (Thermenleitung Linsberg Asia), Ulrike Halbritter (Projektleiterin NESIB Frauen) und Bettina Wülfrath (Marketingleitung Linsberg Asia) mit  
Näherin Sabrina (v.l.).
3

Neunkirchen/Bad Erlach
Therme lässt in Neunkirchen Mitarbeiter-Masken nähen

Linsberg Asia beauftragt die Anfertigung der Mund-Nasenschutz-Masken
 beim Neunkirchner Projekt NESIB Frauen. (wülfrath). Der Restart im Asia Resort Linsberg ging einher mit der Ausstattung der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in allen Bereichen - Therme, Hotel & Spa - mit Mund-Nasenschutz-Masken. Auf Initiative der Einkaufsleitung hat Samuel Prinz diesen Auftrag lokal vergeben und somit das Projekt NESIB Frauen in Neunkirchen beauftragt und unterstützt. Sonne am Mund-Nasen-Schutz Kürzlich hat...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Raphael Pleschounig, Sara Pleschounig, Reinhold Wetschko, Danilo Katz (von links)

St. Michael ob Bleiburg
Neue Designlinie für die Europaschule

Die Bauarbeiten an der Schule sind mittlerweile fast abgeschlossen. Kürzlich wurde mit der grafischen und künstlerischen Gestaltung der Schule begonnen. ST. MICHAEL OB BLEIBURG. Im November 2018 wurde mit den baulichen Maßnahmen zur Erweiterung des Bildungscampus St. Michael ob Bleiburg begonnen. Mittlerweile wurden die Bauarbeiten fast gänzlich abgeschlossen und die neuen Räumlichkeiten ihrer Bestimmung übergeben. Neben neuen Klassenräumen entstanden auch Proberäumlichkeiten für die...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
Naturpark-Obmann Rupert Dworak und Anja Stocker präsentieren das neue Logo für den Naturpark Sierningtal – Flatzer Wand.

Ternitz/Niederösterreich
Die Zukunft für den Naturpark Sierningtal-Flatzerwand

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die 20 Naturparks Niederösterreichs haben ab sofort ein gemeinsames Erscheinungsbild und ein neues Webportal. Spannend wird es, wie es mit dem Naturpark Sierningtal-Flatzerwand weitergeht. Das wird im September bekannt gegeben. Schneller finden, was es in den Naturparken zu entdecken gibt – dafür soll das neue Online-Portal  sorgen, in dem alle 20 NÖ-Naturparke vernetzt sind. Einer davon ist der im Gemeindegebiet Ternitz. "Wir sind stolz, dass unser Naturpark Sierningtal –...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Stadt Leoben temporär mit neuem Logo

Social distancing: Leoben ändert aufgrund von Covid-19 kurzzeitig sein offizielles Logo. LEOBEN. Um Neuansteckungen so gut wie möglich zu vermeiden, ist Abstand halten aktuell dringend notwendig. Aus diesem Grund ändert die Stadt Leoben kurzzeitig ihr Logo. Auf kreative Art und Weise will Leoben bildlich auf das aktuelle "Social distancing" aufmerksam machen. Mit Unterstützung der Leobener Agentur Brainsworld wurde das offizielle Logo abgeändert, um die Bevölkerung darauf hinweisen, wie...

  • Stmk
  • Leoben
  • Verena Riegler

„Das Weinviertel zeigt Flagge“

„Weinviertel-Tag“ am 25. März im Rahmen des Projekts „Regionsbewusstsein Weinviertel“ WEINVIERTEL. Das Projekt „Regionsbewusstsein Weinviertel“ trägt vor allem zur Stärkung der regionalen Identität in der gesamten Bevölkerung des Weinviertels bei. Das Projekt stärkt Verbundenheit der Einwohner zum Weinviertel und steigert das Selbstbewusstsein der Weinviertler Bevölkerung, die zu Multiplikatoren der „Marke Weinviertel“ wird. Das Projekt „Regionsbewusstsein Weinviertel“ wird getragen von den...

  • Mistelbach
  • Marina Kraft
Hast du den Durchblick? Dann werde Videoredakteur beim Jugendmagazin "checkit".
1

Gesucht
Jugendmagazin "checkit" braucht Videofreaks

Die Ausgangslage ist klar: Das steirische Jugendmagazin "checkit liefert über App, Social Media, Newsletter, Online- und Print-Magazin jugendrelevante Themen. Die Bandbreite reicht von Bildung über Reisen, Filme, Events, Musik, Games bis hin zu Freizeit, Umwelt, Politik, Trends, Gesundheit und Sport. Und: Für "checkit ist die Beteiligung Jugendlicher wichtig und wesentlich – deshalb sucht man jetzt für den Bereich Video  junge Leute. Wer also gern Videoclips macht, sich für Menschen,...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.