01.10.2016, 14:45 Uhr

Betrug via Facebook: Villacherin verlor viel Geld

VILLACH. Man liest immer wieder von solchen Betrügereien. Jetzt ist es auch in Villach passiert: Eine 51-jährige Villacherin hat im Zeitraum Juni bis September einer bisher unbekannten Person mehrere tausend Euro überwiesen. "Kennengelernt" hatten sich die Beiden über Facebook.

Der unbekannte Täter dürfte dabei kräftig auf die Tränendrüse gedrückt haben. Durch Schilderung von verschiedenen Schicksalsschlägen erweckte er das Mitleid der Villacherin. Zudem gab der Unbekannte zu verstehen, dass er das überwiesene Geld zurückzahlen werde. Erst nach ca. 15 Geldüberweisungen erkannte die Frau ihren Irrtum und erstattete Anzeige

Das Opfer erleidet dadurch einen Schaden von mehreren tausend Euro.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.