24.08.2016, 12:35 Uhr

Schwerer Motorradunfall in der Italienerstraße in Villach

Kreuzung Italienerstraße-Pestalozzistraße: Hier kam es zum Unfall. Die Spuren sind noch deutlich zu sehen
VILLACH. Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es heute, Mittwoch, in Villach gekommen: Gegen sieben Uhr lenkte ein 49-jähriger Villacher sein Motorrad, vom Westbahnhof kommend, auf der Pestalozzistraße und wollte die Kreuzung mit der Italienerstraße geradeaus fahrend überqueren.

Zusammenstoß

Ein 61-jähriger Mann aus Wernberg bog mit seinem Pkw auf dieser Kreuzung in die Italienerstraße ein. Dabei kam es zu einem Frontalzusammenstoß. Der 49-jährige wurde über den Pkw geschleudert und schwer verletzt. Er wurde von der Rettung in das LKH Villach gebracht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.