MOSTWEEKEND findet wieder in Niederthalheim statt

2Bilder

Auch heuer veranstaltet die Landjugend Schwanenstadt unter der Leitung von Eva Öhlinger und Alexander Vorhauer wieder die traditionelle Mostkost am Palmwochenende.
Beginn ist am Samstag, 13. April um 20 Uhr in der ASV-Halle in Niederthalheim. Für ordentlich Stimmung sorgen auch heuer wieder die „HausRock Musikanten“.
Gleich am nächsten Tag laden wir ab 9.30 Uhr zum Familien-Frühshoppen ein. Wir freuen uns, dass auch heuer der „Musikverein Niederthalheim“ am Vormittag für uns spielt.
Am Nachmittag sorgen dann die „Jung Hausrucker“ für gute Unterhaltung.
Auch für alle Kinder ist bei der Mostkost etwas dabei, denn auch heuer gibt es wieder ein tolles Kinderprogramm mit anschließendem Luftballon- Start.

Jeder ist bei der Mostprämierung willkommen

Am Mittwoch, den 10. April findet um 19.00 die Mostprämierung statt.
An der Mostprämierung kann jeder, der Most einmacht, kostenlos teilnehmen.

  • Most in 3 Klassen: Apfel, Birnen und Mischlingsmost
  • Bewertet wird: Farbe, Geruch, Geschmack und Harmonie
  • Anlieferungsort: Schilller in Herrenschützing 4
  • Anlieferung: MI, 10.April 2019 von 18.00 bis 19.00
  • Bewertung: MI, 10.April 2019 um 19.00

Die Prämierung der Sieger findet dann bei unserer Mostkost am Sonntag, den 14. April um ca. 13.00 statt.

Die Landjugend Schwanenstadt freut sich schon auf viele Besucher/innen!

Autor:

Eva Öhlinger aus Vöcklabruck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen