Einbrecher wurden beim Abtransport eines Tresors gestört

REGAU. Es waren vermutlich zwei Täter, die am Dienstag in der Zeit zwischen 18 und 20.20 Uhr in ein Wohnhaus in Rutzenmoos eindrangen. Nachdem sie zwei Fenster aufgebrochen hatten, durchsuchten sie die Räumlichkeiten und stahlen daraus Bargeld. Auch einen Tresor nahmen die Unbekannten mit. Laut Polizei wurden sie beim Abtransport jedoch von einem zufällig vorbeikommenden Jogger gestört und ließen den Tresor im Garten zurück. Eine sofort eingeleitete Fahndung, an der sich auch eine Diensthundestreife beteilige, blieb ohne Erfolg. Die Schadenssumme steht derzeit noch nicht fest.
Die Täter hatten das Objekt offensichtlich zuvor ausspioniert. Sowohl die Geschädigten als auch Mitarbeiter einer Firma hatten in den Morgenstunden einen blauen Kleinbus mit ausländischen Kennzeichen beobachtet, der ihnen verdächtig vorgekommen war. Der Wagen soll mit zwei oder drei Personen besetzt gewesen sein, so die Polizei.

Autor:

Alfred Jungwirth aus Vöcklabruck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.