Mit Ehrenring bedankt sich Rüstorf bei Vogl und Müller

Ehrung in Rüstorf: Vizebürgermeister Georg Seethaler, die Ehrenringträger Brigitte Vogl und Josef Müller sowie Bürgermeisterin Pauline Sterrer (v.l.).
2Bilder
  • Ehrung in Rüstorf: Vizebürgermeister Georg Seethaler, die Ehrenringträger Brigitte Vogl und Josef Müller sowie Bürgermeisterin Pauline Sterrer (v.l.).
  • Foto: Ernst Mayringer
  • hochgeladen von Alfred Jungwirth

RÜSTORF. Die beiden ehemaligen Vizebürgermeister Brigitte Vogl (SPÖ) und Josef Müller (ÖVP) wurden bei einem Festakt mit dem Ehrenring der Gemeinde ausgezeichnet.
Vogl ist seit 1973 für ihre Heimatgemeinde tätig. Von 2009 bis 2015 fungierte sie als zweite Vizebürgermeisterin. Als Leiterin der „Gesunden Gemeinde“ hat sie an der Volksschule und im Kindergarten die gesunde Jause eingeführt. Auch nach ihrem Ausscheiden aus dem Gemeinderat leitet sie weiter den Arbeitskreis „Gesunde Gemeinde“ und steht dem Verein „Li(e)benswertes Rüstorf“ vor.
Müller hat fast ein Vierteljahrhundert die Interessen der Gemeinde vertreten. Als Mitglied des Gemeinderates und des Gemeindevorstands wurde er 2003 zum Vizebürgermeister gewählt. Unter anderem war er als Obmann des Sozial- und Wohnungsausschusses Wegbereiter für die zwölf betreubaren Wohnungen.
Mit Ehrenzeichen der Gemeinde Rüstorf dankten Bürgermeisterin Pauline Sterrer und Vizebürgermeister Georg Seethaler außerdem Konrad Aspetzberger, Wolfgang Daspersgruber, Siegfried Hutterer, Franz Imlinger, Silvia Meir, Kurt Midder und Bernhard Vogl. Die Geehrten haben zwischen zwölf und 30 Jahren ihrer Heimatgemeinde gedient.

Ehrung in Rüstorf: Vizebürgermeister Georg Seethaler, die Ehrenringträger Brigitte Vogl und Josef Müller sowie Bürgermeisterin Pauline Sterrer (v.l.).
Alle Ausgezeichneten mit den Gemeindevertretern und Ehrengästen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen