Zusage
Tourismusbüro übernimmt Aufgaben des Post-Partners

Im Tourismusbüro, das im ehemaligen Postgebäude untergebracht ist, soll ein Post-Partner eingerichtet werden.
  • Im Tourismusbüro, das im ehemaligen Postgebäude untergebracht ist, soll ein Post-Partner eingerichtet werden.
  • Foto: Steiner-Watzinger
  • hochgeladen von Alfred Jungwirth

Post verschwindet nicht ganz aus der Vöcklabrucker Innenstadt.

VÖCKLABRUCK. Die geplante Abwanderung der Postfiliale aus der Innenstadt ins Einkaufszentrum Varena hat für Unmut in der Bevölkerung und bei den Stadtpolitikern gesorgt. Nachdem die Post AG ursprünglich auch einem Post-Partner eine Absage erteilt hatte, gibt es jetzt ein Umdenken. "Nach intensiven Verhandlungen ist es Bürgermeister Herbert Brunsteiner und Wirtschaftsstadträtin Elisabeth Kölblinger gelungen, einen Post-Partner in die Innenstadt zu bekommen", heißt es in einer Aussendung aus dem Stadtamt.

Im Tourismusbüro im ehemaligen Postgebäude im Graben sollen weiterhin alle Postgeschäfte abgewickelt werden können. "Somit bleibt in der Innenstadt diese wichtige Versorgungsleistung erhalten", so Brunsteiner und Kölblinger. Die Postfiliale in der Varena werde zusätzlich auch sämtliche Finanzdienstleistungen anbieten.

Autor:

Alfred Jungwirth aus Vöcklabruck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.