Ermittlungserfolg der Polizei
Versuchte Vergewaltigung – mutmaßlicher Täter in Italien gefasst

Versuchte Vergewaltigung in Vöcklabruck: In Italien wurde der 28-jährige mutmaßliche Täter festgenommen.
  • Versuchte Vergewaltigung in Vöcklabruck: In Italien wurde der 28-jährige mutmaßliche Täter festgenommen.
  • Foto: arfo/Fotolia (Symbolfoto)
  • hochgeladen von Alfred Jungwirth

Nach der versuchten Vergewaltigung einer 18-Jährigen im Mai in Vöcklabruck konnte jetzt ein Tatverdächtiger festgenommen werden.

VÖCKLABRUCK. Nach umfangreichen Erhebungen durch Polizisten aus Vöcklabruck konnte mit Hilfe der Bevölkerung ein 28-jähriger italienischer Staatsbürger als dringend Tatverdächtiger ausgeforscht werden. Gegen ihn wurde von der Staatsanwaltschaft Wels ein europäischer Haftbefehl veranlasst, der in Palermo von den italienischen Behörden vollzogen wurde.

Der Mann soll in der Nacht des 26. Mai eine 18-Jährige aus dem Bezirk Vöcklabruck zunächst verfolgt und begrapscht haben. Im Bereich einer Bushaltestelle stürzte die junge Frau, worauf der Mann versuchte, sie zu vergewaltigen. Die lauten Schreie der 18-Jährigen machten zwei Passanten aufmerksam. Als der Täter das erkannte, flüchtete er. Von der Staatsanwaltschaft Wels freigegebene Lichtbilder des Beschuldigten halfen bei dessen Ausforschung.

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen