Hüttmayr: "Kandidiere nicht mehr"

ÖVP-Bezirksobmann Bürgermeister Anton Hüttmayr gab seinen Rückzug aus dem Landtag mit Herbst 2015 bekannt.
  • ÖVP-Bezirksobmann Bürgermeister Anton Hüttmayr gab seinen Rückzug aus dem Landtag mit Herbst 2015 bekannt.
  • hochgeladen von Alfred Jungwirth

BEZIRK (ju). Gestern, Montag, setzte ÖVP-Bezirksparteiobmann Anton Hüttmayr (57) den Spekulationen um seine politische Zukunft eine Ende: "Ich werde im September 2015 nicht mehr für den OÖ Landtag kandidieren." Die Entscheidung sei ihm nicht leicht gefallen und lange gereift. "Aber sie war notwendig", nennt Hüttmayr vor allem präventive Gründe zugunsten seiner Gesundheit. "Es gibt keine Verärgerung", betont der Noch-Landtagsabgeordnete. Er wolle ganz einfach leiser treten.
Der nächste Bezirksparteitag soll planmäßig im Mai 2016 abgehalten werden. "Bis dahin werde ich weiterhin vollen Einsatz bringen und alle meine möglichen Kräfte einsetzen, um im September 2015 ein gutes Wahlergebnis für die OÖVP und in unseren Gemeinden im Bezirk Vöcklabruck zu erzielen", so der Bezirksobmann. Als Bürgermeister von Puchkirchen will Hüttmayr im kommenden Jahr für eine weitere Periode kandidieren.

Startrampe für Nachfolger ist frei
Bereit seit 1992 fungiert Anton Hüttmayr als Bezirksparteiobmann. Ab 1993 saß er vier Jahre im Bundesrat und zog im Herbst 1997 in den Landtag ein. Ab sofort sei die Startrampe für einen Nachfolgekandidaten als Abgeordneter des Bezirkes Vöcklabruck frei. "Die Leute können sich jetzt ins Spiel bringen und brauchen keine Rücksicht auf mich zu nehmen", sagt Hüttmayr.

Autor:

Alfred Jungwirth aus Vöcklabruck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.