Zahl der Wahlberechtigten ist nur um 727 gestiegen

102.530 Personen sind bei der Nationalratswahl am 15. Oktober im Bezirk zu den Urnen gerufen.
  • 102.530 Personen sind bei der Nationalratswahl am 15. Oktober im Bezirk zu den Urnen gerufen.
  • Foto: Gina Sanders/Fotolia
  • hochgeladen von Alfred Jungwirth

BEZIRK. 102.530 Personen sind bei der Nationalratswahl 2017 am kommenden Sonntag im Bezirk Vöcklabruck wahlberechtigt. Das sind nur um 727 mehr als 2013. Das Ergebnis beim Urnengang vor vier Jahren lautete: SPÖ 25,5 Prozent, ÖVP 25,9, FPÖ 23,1, BZÖ 3,5, Grüne 11,8, Frank 4,9, Neos 3,3, Piraten 0,9, KPÖ 0,6, CPÖ 0,5, Wandl 0,2 Prozent. Die Wahlbeteiligung lag bei 78,87 Prozent.
In den 52 Gemeinden des Bezirks stehen am 15. Oktober insgesamt 139 Wahllokale zur Verfügung. Am längsten geöffnet haben jene in Regau – von 7.30 bis 16 Uhr. Im Seniorenwohnheim Mondsee kann man seine Stimme nur in der Zeit von 8 bis 11 Uhr abgeben.
Mehr Informationen zu den Wahllokalen finden Sie im Internet unter meinbezirk.at/wahllokale-ooe.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen