Eröffnung
SML an neuem Standort

Eigentümer Peter Ily Huemer, Landeshauptmann Thomas Stelzer, Moderatorin Magdalena Meergraf, Geschäftsführer Karl Stöger (v.l.).
2Bilder
  • Eigentümer Peter Ily Huemer, Landeshauptmann Thomas Stelzer, Moderatorin Magdalena Meergraf, Geschäftsführer Karl Stöger (v.l.).
  • hochgeladen von Alfred Jungwirth

Der Kunststoffmaschinen-Hersteller eröffnete seine Unternehmenszentrale in Redlham.

REDLHAM. Es hat eher Seltenheitswert, dass Industriebetriebe ihren Unternehmenssitz mit modernen Fertigungsstraßen auf der „grünen Wiese“ von Grund auf neu errichten. Genau das hat der Kunststoffmaschinen-Hersteller SML getan: Auf einem 90.000 Qua-dratmeter großen Grundstück in Redlham eröffnete SML einen bestens ausgestatteten Firmenstandort für die Entwicklung und Fertigung von Extrusionsanlagen.

Marktführerschaft ausbauen

„Unsere neue Unternehmenszentrale ist ein klares Symbol für unsere erfolgreiche Entwicklung als Unternehmen und dient als Ansporn, unsere weltweite Markt- und Technologieführerschaft bei Extrusionsanlagen für die Kunststoffindustrie in den kommenden Jahren und Jahrzehnten weiter auszubauen“, erklärte SML-Geschäftsführer Karl Stöger bei der Eröffnungsfeier vor Mitarbeitern und zahlreichen geladenen Gästen.

Die Errichtung der neuen Zentrale wurde nötig, weil der bisherige Unternehmenssitz in Lenzing, an dem SML seit 1995 tätig war, sprichwörtlich aus allen Nähten platzte – und hier weiteres Wachstum unmöglich gewesen wäre. Für den Standort Redlham entschied man sich unter anderem wegen der zentralen Lage mit guter Infrastrukturanbindung sowie der Nähe zum bisherigen Standort Lenzing. Dadurch könne man praktisch alle Mitarbeiter im Unternehmen halten und einen Abfluss von innerbetrieblichem Wissen verhindern.

Mehr als ein Leuchtturmprojekt

Viel Lob gab es auch von Landeshauptmann Thomas Stelzer: „Es ist das eine, von den Erfolgen und Leistungen unserer Betriebe zu hören, das andere, sich vor Ort die Situation anzusehen und mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in Kontakt zu kommen. Oberösterreichische Unternehmen wie SML, die in unserem Bundesland investieren, sind ein Zeichen für die Zukunftsfähigkeit des Standortes." Die Investition beweise, dass der Standort Oberösterreich ein optimales Umfeld für wirtschaftlichen Erfolg sei, betonte Wirtschaftslandesrat Markus Achleitner. „Der Neubau der SML-Unternehmenszentrale ist mehr als ein Leuchtturmprojekt für die Region."

Starker Besucherandrang

Der Tag der offenen Tür war ein voller Erfolg – rund 3.200 Besucher wollten die neuen Gebäude und Fertigungshallen einmal aus nächster Nähe betrachten. Die gesamte Bauphase betrug lediglich 18 Monate, der Umzug der meisten Unternehmensbereiche war Anfang Mai abgeschlossen. Die Auslieferung der ersten in Redlham gefertigten SML-Maschinen erfolgte bereits im Juni.

Derzeit beschäftigt SML in Oberösterreich rund 280 Personen, die neue Unternehmenszentrale bietet Platz für bis zu 420 Mitarbeiter.
Mit einem Exportanteil von über 97 Prozent gehört SML zu den weltweiten Markt- und Technologieführern bei Maschinen zur Kunststoffverarbeitung. Neben der Unternehmenszentrale in Redlham verfügt SML über Vertriebsniederlassungen in China, Malaysia, Russland und den USA.

Eigentümer Peter Ily Huemer, Landeshauptmann Thomas Stelzer, Moderatorin Magdalena Meergraf, Geschäftsführer Karl Stöger (v.l.).
Die Gäste bestaunten die Castfolienanlage zur Herstellung von Stretchfolie – eine der leistungsstärksten SML-Anlagen.
Autor:

Alfred Jungwirth aus Vöcklabruck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.