16.11.2017, 17:21 Uhr

Bub wollte Straße überqueren: Von Auto erfasst

Der Schüler wollte die Vöcklatal Landesstraße in Zell am Moos überqueren.

Laut Polizei ging der Bub hinter einem stehenden Bus auf die Straße und achtete dabei nicht auf den Verkehr.

ZELL AM MOOS. Von einem Auto erfasst wurde ein 12-Jähriger heute, Donnerstag, gegen 14 Uhr in Zell am Moos. Der Bub stieg bei einer Haltestelle auf der Vöcklatal Landesstraße aus dem Bus aus und wollte direkt dahinter die Straße überqueren, berichtet die Polizei. Dabei habe er das Auto eines Frankenmarkters übersehen.

Auto erfasste den Schüler

Dieser konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten und erfasste den Schüler. Der Bub kam laut Polizei direkt hinter dem Stehenden Bus zum Liegen. Er wurde von Ersthelfern versorgt und war ansprechbar. Nach der Erstversogung wurde er mit dem Rettungshubschrauber ins Unfallkrankenhaus Salzburg gebracht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.