30.11.2016, 20:00 Uhr

Neue Klimabündnisgemeinde

Norbert Rainer (2.v.l.) überreichte die Urkunde an Bernd Strohmeier, Johann Kirchberger und Alois Höfl (v.l.). (Foto: Erasmus Grünbacher)

Timelkam feierte Beitritt mit "Nachhaltig leben"-Erlebnistag

TIMELKAM. Anfang November ist Timelkam dem Klimabündnis Oberösterreich beigetreten. "Mit diesem Schritt beginnt auch Timelkam, den Nachhaltigkeitsgedanken zu leben", betont die Gemeinde in einer Aussendung. Zusammen mit der neuen Klimabündnisgemeinde sowie dem Eine Welt Kreis wurde wieder ein Erlebnistag zum Thema „Nachhaltig leben“ auf die Beine gestellt. Dabei gab es von reichlichen kulinarischen Genüssen über verschiedenste handwerkliche Aktivitäten bis hin zum Elektroauto vieles zu sehen, zu spüren und zu testen, das die Menschen anregen soll, nachhaltiger zu leben.

Dies betonte auch Norbert Rainer vom Land Oberösterreich, der Timelkam die Urkunde und die Tafel „Wir sind Klimabündnisgemeinde“ übergab. Auch Bürgermeister Johann Kirchberger sowie der Obmann des Umweltausschusses Bernd Strohmeier sprachen von der Verantwortung, die Welt für unsere Nachkommen lebenswert erhalten zu müssen. "Der Aktionstag ist ein Schritt in die unserer Meinung nach richtige Richtung", so die Gemeinde. Jedenfalls seien die Aussteller genauso wie die Besucher davon begeistert gewesen, dass in Timelkam so eine Veranstaltung stattfindet. Die Gemeinde sieht dies als Auftrag an die Veranstalter für eine dritte Ausgabe.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.