19.10.2017, 15:15 Uhr

Zwei Verletzte nach Frontalcrash

Die beiden Verletzten wurden vom Notarzt erstversorgt. (Foto: ÖRK)
AURACH. Unbestimmten Grades verletzt wurden gestern, Mittwoch, zwei Autolenker bei einem Frontalzusammenstoß auf der L1265 Schörflinger Landesstraße, berichtet die Polizei. Ein 18-Jähriger fuhr um 12 Uhr mit seinem Auto Richtung Schörfling. Kurz nach der Ortschaft Grafenbuch stieß er frontal in das entgegenkommende Auto einer 28-Jährigen Frau, so die Polizei weiter. Die Frau wurde eingeklemmt und musste von der Feuerwehr aus ihrem Fahrzeug befreit werden. Beide Lenker wurden in das Salzkammergut-Klinikum Vöcklabruck eingeliefert. An den Fahrzeugen entstand Totalschaden. Laut Polizei ist die Unfallursache noch unklar.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.