Travestieshow in Rosental
Glitzerkostüme trotzten Hagel und Regen

Dominik's Travestieshow mit drei Wiener Künstlern heizte den Rosentalern ein.
7Bilder
  • Dominik's Travestieshow mit drei Wiener Künstlern heizte den Rosentalern ein.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Harald Almer

Ein 30-seitiges Covid-Präventionskonzept sicherte in der Jugend- und Freizeitanlage Rosental Dominik's Travestieshow.

ROSENTAL. Das war knapp! Am Samstag Nachmittag war die Nervosität bei den Rosentaler Kulturgemeinderäten in der Jugend- und Freizeitanlage große. Hagel und Regen drohten die geplante Travestieshow, die wenige Stunden später als Freiluftveranstaltung am Fun Court stattfinden sollte, ins Wanken zu bringen. "Wir hätten zwar eine Schlechtwetter-Variante gehabt, wollten aber unbedingt ein Open-Air veranstalten, um den Gästen ohne Masken, mit Frischluft und vor traumhafter Bühnenkulisse einen unvergesslichen Abend bieten zu können", so die Obfrau des Kunst-, Kultur- und Vereinsausschuss (KKV) Rosental, Martina Weixler.

Kunstvolle Kulisse

Als Covid-Beauftrage hatte sie in mühevoller Vorbereitungszeit Präventions- und Sicherheitskonzept im Umfang von 30 Seiten für die Veranstaltung ausgearbeitet, um diese von allen Seiten abzusichern. "Unsere Gäste, die Künstler und wir haben uns schon so lange auf diesen Abend gefreut - jetzt musste er auch klappen", so der KKV-Gemeinderat und passionierte Eventer Hannes Pagger, der neben dem Bühnenkonzept auch die Requisiten für die kunstvolle Kulisse zur Verfügung gestellt hatte. 

Dreistündiges Showprogramm

Und siehe da, das Wetter schlug noch rechtzeitig um und so konnte die Gästeschar, darunter NAbg. a. D. Sophie Bauer und Bgm. Engelbert Köppel, bei wolkenlosem Himmel am Fun Court Platz nehmen. Was dann über die Bühne ging - High Heels - versetzte das Publikum in Sprachlosigkeit, Staunen und Lachen ohne Ende.

So entführten die drei Wiener Travbestiekünstler ihr Publikum in eine schrill-schillernde Welt aus Glamour, Fantasie und Verwandlungskunst. Im Rahmen des fast dreistündigen Showprogramms präsentierten die glitzernden "Damen" mit permanenten Kostümwechsel Stars wie Helene Fischer, Michelle und Stefanie Werger. Dazu kamen bissig-frivole Dialoge mit den Gästen, insbesondere mit Bgm. Köppel, ebenso wie der berührende live gesungene Song von Travestiekünstler Dominik über sein "alter Ego", bevor er sich den Gästen zum Abschluss ungeschminkt vorstellte.
"Großartig, einzigartig, das muss man erlebt haben" – diese und ähnliche Ausrufe waren nach der Show von sämtlichen Gästen zu hören, die sich zum Ausklang des bunten Spektakels noch einen "Transsylvania" genehmigten – einen pinkfarbenen Cocktail, den das kreative Team des Cafés "freiZeit" eigens für die Travestieshow kreiert hatte.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen