Neujahrskonzert der Gestütskapelle begeisterte

Kinder der musikalischen Früherziehung der Musikschule Köflach brachten ein Wickie-Medley dar.
  • Kinder der musikalischen Früherziehung der Musikschule Köflach brachten ein Wickie-Medley dar.
  • Foto: Agathon Koren
  • hochgeladen von Thomas Maurer

Schon zum zweiten Mal lud der Musikverein Gestüt Piber zum Neujahrskonzert „bei Kaffee und Kuchen“. Wie gewohnt fand dieses Konzert unter der Leitung von Kapellmeister Helmut Hofrichter und moderiert von Bernd Prettenthaler am Dreikönigstag im Volksheim Köflach statt.
Die zahlreich erschienenen Gäste erwartete ein abwechslungsreiches Programm - von brasilianischen Rhythmen und mystischen Klängen bis hin zu einer Gesangseinlage, die durch Musiker der Gestütskapelle dargebracht wurde. Ein Höhepunkt der besonderen Art war der Auftritt der Kinder der musikalischen Früherziehung der Musikschule Köflach. Diese performten gemeinsam mit der Gestütskapelle das Wickie-Medley. Die Gäste waren begeistert und nach tosendem Applaus endete das Neujahrskonzert 2017 traditionell mit dem „Hausmarsch der Piberer“.
Ein besonderer Dank gilt wieder den zahlreichen Helfern, ohne die dieses außergewöhnliche Konzert nicht möglich gewesen wäre.

Autor:

Thomas Maurer aus Voitsberg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.