Edelbrennerei Pipifein
Desinfektionsmittel "Nix Corona" entstand durch große Nachfrage

Das Desinfektionsmittel der Edelbrennerei Pipifein ist in einigen Nah und Frisch-Filialen erhältlich.
2Bilder
  • Das Desinfektionsmittel der Edelbrennerei Pipifein ist in einigen Nah und Frisch-Filialen erhältlich.
  • Foto: Pipifein
  • hochgeladen von Selina Wiedner

Die Edelbrennerei Pipifein in Pichling bei Köflach stellt ihr eigenes Desinfektionsmittel "Nix Corona" her.

KÖFLACH. "Anfang März, als die Corona-Krise auch bei uns im Bezirk Voitsberg Einzug gehalten hat, wurde wir von sehr vielen Menschen gebeten, ein Desinfektionsmittel herzustellen, da im ganzen Bezirk keines mehr käuflich erhältlich war", so der Initiator Reinhard Wölkart. Und so entstand das Desinfektionsmittel "Nix Corona".

Rezept für zu Hause

"Nach einigen Recherchen sind wir auf eine Seite der Weltgesundheitsorganisation gestoßen." Auf der heißt es: Die Nachfrage nach Desinfektionsmittel ist im Zuge des Coronavirus höher denn je. In vielen Online-Shops sind die Hygienemittel bereits ausverkauft und einige Privatverkäufer versuchen, die Angst ihrer Mitmenschen auszunutzen und aus dem überteuerten Wiederverkauf von Hygieneprodukten Kapital zu schlagen.
"In Anbetracht des Ernstes der Lage hat die WHO ein Rezept veröffentlicht, das wir gerne an unsere Kunden und an alle Interessierten weitergeben möchten", erklärt Wölkart.

Dazu braucht man:
830 ml Ethanol 96% oder 750 ml Isopropylalkohol 99,8%
45 ml Wasserstoffperoxid 3%
15 ml Glycerin 98%
110 ml abgekochtes Wasser
Alles gut miteinander vermischen und fertig ist das eigene Desinfektionsmittel.

Aber auch das "Nix Corona" ist bei den Nah und Frisch-Filialen in Maria Lankowitz, Edelschrott, Hirschegg und St. Stefan ob Stainz erhältlich. "Wir wünschen euch alles Gute in dieser Zeit, bleibt gesund und wir freuen uns auf ein Wiedersehen im Pipifein!", so Wölkart.

Das Desinfektionsmittel der Edelbrennerei Pipifein ist in einigen Nah und Frisch-Filialen erhältlich.


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen