Ein Todesfall durch Sturz

Am Montag, dem 6. Jänner, hatten zwei Spaziergängerinnen - eine 58-jährige Steirerin und ihre 51-jährige Freundin aus Graz am späteren Nachmittag einen Spaziergang im Bereich des Packer Stausees unternommen. Als sich die 51-Jährige kurz von ihrer Freundin trennte und in der Folge wieder zur Landesstraße zurückkehrte, war ihre Begleiterin unauffindbar. Eine sofortige handypielung wurde seitens der Polizei veranlasst. Gegen 19.20 hr, noch vor dem Ergebnis der Peilung, wurde die Vermisste vom erhebenden Beamten aufgefunden und bis zum Eintreffen des Notarztes reanimiert. Die Betroffene war über die Leitschiene hinweg über eine Steinschlichtung etwa fünf Meter in die Tiefe gestürzt und hatte tödliche Kopfverletzungen erlitten. Bei einer Obduktion wurde ein Verkehrsunfall ausgeschlossen, da es keine diesbezüglichen Verletzungen gab.

Autor:

Harald Almer aus Voitsberg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.