Blue Sky Voitsberg
Spielzeugwelt sucht einen Käufer

Die Spielzeugwelt Rieger Puchebner im Blue Sky sucht einen Käufer.
10Bilder
  • Die Spielzeugwelt Rieger Puchebner im Blue Sky sucht einen Käufer.
  • Foto: Lederer
  • hochgeladen von Harald Almer

Seit gut 15 Jahren ist die Spielzeugwelt Rieger Puchebner fixer Bestandteil des Voitsberger Einkaufszentrums Blue Sky. Doch mit dem Einzug des Drogeriemarkts Müller ins neue WEZ Bärnbach haben sich die Zeiten geändert. Bisher führte Gerhard Nitzlnader die Spielzeugwelt auf Filialbasis mit zwei Mitarbeitern, aber jetzt braucht es einen Eigentümer, der vor Ort präsent ist, viele Menschen kennt, Kindergärten, Schule und Vereine persönlich betreut und ihnen den Wert des Spielens vermittelt.

Viel Laufkundschaft

"Unsere Lage im Blue Sky ist sehr gut. Durch die Diskonter Tedi und Kik haben wir sehr viel Laufkundschaft, das Schulzentrum liegt uns gegenüber und dank einer Mitarbeiterin von uns haben wir auch eine sehr große Facebook-Gemeinschaft, die hervorragend funktioniert. So eine Gemeinschaft gibt es vergleichsweise bei uns in Weiz nicht", sagt Nitzlnader. "Wir haben unsere Filiale in Voitsberg sehr gut aufgebaut und die Ware ist hochaktuell."
In den nächsten Wochen sucht Nitzlnader nun aktiv einen Nachfolger für die Spielzeugwelt. "Wer immer Interesse hat, kann sich bei mir melden und eigentlich sofort starten. Es ist möglich, sich mit unserer gesamten Ware einzukaufen oder auch nur mit den Regalen. Und natürlich braucht es einen Vertrag mit dem Vermieter Rudi Reicher. Ich muss sagen, dass ich in all den Jahren nur das Beste über die Vermieterfamilie sagen kann, so angenehme Vermieter gibt es selten", lobt Nitzlnader. "Wir würden unserem Nachfolger auch gerne unter die Arme greifen, ihn unterstützen und einschulen. Die Spielzeugwelt ist gut eingeführt, wir haben einen großen Stammkundenstock und als eigenständiges Unternehmen ist sie durchaus erfolgreich zu führen. Nur eben als Filiale nicht mehr."

Sehr kurze Lieferzeiten

Und die Spieletrends? "Die Renner sind seit 15 Jahren gleich: Lego, Playmobil und Barbiepuppen. Unser großer Vorteil ist, dass wir dank des Internets viel schneller auf Kundenwünsche reagieren können als noch vor zehn Jahren. Zwei Großhändler decken 98% des Sortiments ab und sie beliefern uns täglich. Daher  beträgt die Warte- bzw. Lieferzeit meistens nur einen Tag", hofft Nitzlnader auf eine erfolgreiche Nachfolgersuche. "Es wäre wirklich schade um dieses gut eingeführte Spielwarengeschäft in Voitsberg."

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen