24 Wohnungen in der Grazer Vorstadt
Startschuss zum zweiten Bauabschnitt

Spatenstich in der Grazer Vorstadt mit Bgm. Bernd Osprian und dem Stadtrat
  • Spatenstich in der Grazer Vorstadt mit Bgm. Bernd Osprian und dem Stadtrat
  • Foto: SGK
  • hochgeladen von Harald Almer

Die Siedlungsgenossenschaft Köflach lud zur Spatenstichfeier von 24 geförderten Reihenhäusern und Wohnungen in Voitsberg.

VOITSBERG. In der Grazer Vorstadt entsteht ein modernes Wohnbauprojekt mit insgesamt 46 geförderten Mietwohnungen in zwei Bauabschnitten. Die Wohnungen des ersten Bauabschnitts wurden bereits im Dezember bezogen, nun erfolgte der Startschuss für den zweiten Bauabschnitt. Hier werden nun 24 Wohnungen errichtet. Der Neubau in Holzriegelbauweise bietet äußerst komfortables Wohnen und wurde nach aktuellen Anforderungen errichtet. 
"Die Lebensqualität in der Gemeinde Voitsberg wird groß geschrieben", sagte Bgm. Bernd Osprian. "Paare, Singles und Familien genießen hier alle Annehmlichkeiten vor der Haustüre und wohnen doch ruhig und komfortabel." Und SGK-Vorstand Petra Neuherz ergänzte: "Sämtliche Wohnungen zeichnen sich durch optimale Grundrissgestaltung und qualitativ hochwertige Substanz aus."

Erstbezug im Winter 2022

Die sonnigen Terrassen im Erdgeschoss sowie die Balkone in den Obergeschossen laden zum Verweilen ein. Die Beheizung der Gebäude erfolgt mittels Fernwärme und wird in Form einer Fußbodenheizung ausgeführt. Die Wohnungsgrößen variieren zwischen 57 und 92 m2, zusätzlicher Stauraum ermöglichen Kellerersatzräume und eine Tiefgarage. Geplant wird die Anlage von Liebessinn Architektur in Graz. Das Investitionsvolumen beträgt 5,1 Millionen Euro, die gesamte Nutzfläche beträgt 1.730,98 m2. Der Erstbezug ist im Winter 2022 möglich.


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen