Waidhofen/Thaya
Selbsthilfegruppen treffen sich zum regen Austausch

v.l.: Friedrich König, Andrea Reinold, Manuela Schraml, Roland Söllner, Katharina Ruby, Marianne Dacho, Herta Weissensteiner.
  • v.l.: Friedrich König, Andrea Reinold, Manuela Schraml, Roland Söllner, Katharina Ruby, Marianne Dacho, Herta Weissensteiner.
  • Foto: LK Waidhofen/Thaya
  • hochgeladen von Katrin Pilz

Um den Selbsthilfegruppen der Region Waldviertel, die mit den Kliniken Gmünd, Waidhofen/Thaya und Zwettl kooperieren, einen Erfahrungsaustausch zu bieten, findet abwechselnd an den Standorten ein überregionales Selbsthilfegruppen-Partnerforum statt.

WAIDHOFEN/THAYA. Vertreter von 15 Selbsthilfegruppen trafen sich diesmal im Landesklinikums Waidhofen/Thaya. Auch konnte die Leitung des Dachverbandes der NÖ Selbsthilfe, Vorstandsvorsitzender Ronald Söllner und Katharina Ruby, begrüßt werden. Der Ärztliche Standortleiter, Prim. Dr. Friedrich König, betonte die wichtige und wertvolle Arbeit der Selbsthilfegruppen in der Bevölkerung, aber auch die gute Zusammenarbeit mit den Landeskliniken.
So sei es wichtig, den Kontakt zwischen Patienten und Selbsthilfegruppen zu fördern und aktiv zu unterstützen. Auch das Gütesiegel
„Selbsthilfefreundliches Krankenhaus“, welches alle drei Kliniken
tragen, spiegelt die wertschätzende Haltung zwischen den Landeskliniken
und den Selbsthilfegruppen wider.

„Die Selbsthilfegruppen sind mittlerweile ein unverzichtbarer Teil in unserem Gesundheitssystem und in der Patientenversorgung geworden, sie bilden eine starke Stütze für Betroffene und Angehörige. Dieses hohe Engagement vieler Mitglieder verdient höchste Wertschätzung in der Gesellschaft“, ergänzt die Selbsthilfepartnerin des Landeklinikums Waidhofen, Marianne Dacho.

Autor:

Katrin Pilz aus Krems

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.