So machen Sie aus Wasser den perfekten Durstlöscher

Eunike Grahofer gibt Tipps für den perfekten Muntermacher.
  • Eunike Grahofer gibt Tipps für den perfekten Muntermacher.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Peter Zellinger

WAIDHOFEN. Wasser ist schon von Natur aus ein hervorragender Durstlöscher. Aber mit einigen Tricks, kann man einen richtigen Muntermacher aus einem Krug Wasser und einigen einfachen Zutaten zaubern. Wie das geht, verrät uns Kräuter-Expertin Eunike Grahofer. "Pfefferminze, Schafgarbe, Gundelrebe und Hollunderblüte mit Zitrone wirken kühlend." Einfach die Zutaten in Wasser geben, über Nacht stehen lassen und schon ist das gesunde Erfrischungsgetränk fertig. Noch einen Tipp hat die Kräuterpädagogin parat: "Viele Menschen trinken das Wasser eiskalt. Das Problem dabei: der Körper meint ihm ist kalt und wirft die Heizung an. Deshalb ist es besser das Wasser lauwarm zu trinken - dann wird man auch nicht so müde".

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen