Wissen, wo's herkommt

Christoph Kadrnoschka, Renate Kainz, Eduard Köck, Monika Mayerhofer, Direktor Erich Weißkirchner
  • Christoph Kadrnoschka, Renate Kainz, Eduard Köck, Monika Mayerhofer, Direktor Erich Weißkirchner
  • Foto: Bauernbund
  • hochgeladen von Clara Koller

BEZIRK WAIDHOFEN. Mit dieser Initiative will der NÖ Bauernbund die regionale Produktkennzeichnung verbreiten. Großküchen und Gasthäuser sollen auf freiwilliger Basis die Herkunft ihrer Hauptzutaten der zubereiteten Gerichte ausweisen. Die österreichischen Bauern haben in allen Produktionsbereichen höhere Produktionsstandarts als Bauern anderer Länder. Gleichzeitig haben Österreichische Bauern die höchsten Betriebsmittel-Kosten.

"Wir wollen daher, dass unsere Produkte erkannt werden und hoffen, dass die Konsumenten dann vermehrt unsere Produkte nachfragen", so Bezirksobmann Eduard Köck. Das Landespflegeheim Raabs ist die erste Großküche im Bezirk die sich dieser Aktion anschließt, da dort bereits jetzt, so weit es geht, regional eingekauft wird.

Autor:

Clara Koller aus Waidhofen/Thaya

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!


Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.