28.09.2014, 12:03 Uhr

Großer Fang

Vitis: Schacherteich | Nach dem vermeintlich größten Fang seines Lebens im Jahre 2010 (Karpfen 30,5 kg), holte Josef Tatzgern aus Vornholz zum nächsten großen Fang aus.

Diesmal ging ihm ein Stör mit sage und schreibe 39,5 kg und einer Länge von 1,75 m an den Angelhaken. Die Freude war sehr groß, und es bestätigte sich das bekannte Sprichwort "Es geht immer a bisserl größer und schwerer".

Die Vorbereitungen für den nächsten großen Coup sind bereits im Laufen. In diesem Sinne an alle Angler "Petri Heil".
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.