Krenglbacher Adventmarkt 2019

Roland und Bettina
50Bilder

Der 23. Krenglbacher Adventmarkt wurde von Bürgermeister Manfred Zeismann am Samstag den 30. November 2019 feierlich eröffnet. Eine Tanzeinlage der örtlichen Kindergartenkinder und Lieder der Volksschüler ergänzten die Begrüßung. Rund 30 Aussteller und örtliche Vereine boten am Ortsplatz sowie im Vereinshaus handgebundene Adventkränze, Christbaumschmuck, Holzwaren, selbstgefertigte Weihnachtgestecke, Misteln, Naturkosmetik, Kerzen, Basteleien, Modeschmuck sowie Imkereierzeugnisse, Tee, Glühwein, (Kinder-)Punsch oder Glühmost, Bier sowie Wein, deftige Schmankerln oder Lebkuchen und leckere Bäckereien zum Verkauf an. Als spezielles Highlight war in diesem Jahr wieder eine mobile Feldschmiede mit Federhammer vor Ort die handwerkliche Schmiedetechniken präsentierte. Im 1. Stock des Gemeindeamtes gab es örtliche Fotos zum Thema „Spuren vergangener Tage“ sowie Metallkunst-Objekte der Herren Willinger und Bilder von Edda Kreisbichler zu sehen. Kinder konnten sich nicht nur im Erdgeschoß des Vereinshauses als Zuckerbäcker betätigen und eifrig Kekse ausstechen und verzieren, sondern sich auch im 2. Stock des Gemeindeamtes Weihnachtsgeschichten vorlesen lassen. Im Pfarrzentrum gab es von den Krenglbacher Goldhaubenfrauen neben Kaffee, Tee u. Getränken auch eine Vielzahl an köstlichen Torten- und Mehlspeiskreationen. Eine Jagdhornbläsergruppe umrahmte mit musikalischen Darbietungen das Marktgeschehen. Nach der Adventkranzweihe in der Pfarrkirche erfolgte um etwa 18.00 Uhr das erstmalige Erleuchten des Christbaumes 2019 in der Mitte des Krenglbacher Ortsplatzes. Ein Bläserensemble sorgte bei dieser Feier mit vorweihnachtlichen Klängen für eine stimmungsvolle Atmosphäre. Hunderte Besucher kamen zum Krenglbacher Adventmarkt.

Autor:

Gerhard Böhm aus Grieskirchen & Eferding

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.