Wieden - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Laut UNICEF sind bereits 160 Millionen Heranwachsende von Kinderarbeit betroffen.

Paulanerkirche
Kinder setzen Zeichen gegen Kinderarbeit

Anlässlich des internationalen Tages gegen Kinderarbeit erheben am 12. Juni Kinder ihre Stimmen und setzen vor der Wiedner Paulanerkirche ein Zeichen. WIEN/WIEDEN. Am kommenden Samstag, 12. Juni, wird der internationale Tag gegen Kinderarbeit begangen. Anlässlich dessen lädt die unabhängige BürgerInnen-Initiative für ein Lieferkettengesetz gemeinsam mit Kindern im Alter zwischen acht und 14 Jahren zu einer Aktion vor der Paulanerkirche auf der Wieden. Dabei wird von Sprecherin Veronika Bohrn...

  • Wien
  • Wieden
  • Barbara Schuster
Die Band Yokohomo ist ein zusammengewürfelter Haufen aus den schönsten Bezirken Wiens. Und zwar aus dem 4., 15., 16. und 22. Bezirk.
Video 11

Debütalbum "Narben"
Yokohomo rockt die Szene Wien

Yokohomo ist eine Band, die sich als zusammengewürfelter Haufen aus den schönsten Bezirken Wiens (Wieden, Rudolfsheim-Fünfhaus, Ottakring und Donaustadt) beschreibt. Das Sextett besteht aus Gesang, Keyboard, zwei E-Gitarren, Bass und Schlagzeug. Am Freitag, 18. Juni, dürfen sie endlich wieder ein Konzert spielen. WIEN/WIEDEN/RUDOLFSHEIM/OTTAKRING/DONAUSTADT. Elemente aus dem Rock ´ n´   Roll, Punk, Austro-Pop, Elektro und Indie findet man in den Songs der Band Yokohomo wieder. Zu den...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Sophie Brandl
Ein Bild aus Vor-Corona-Zeiten: Die Nacht-U-Bahn kommt, die Maskenpflicht wird uns aber noch erhalten bleiben.

Weitere Öffnungsschritte
Nacht-U-Bahn fährt wieder

Mit der Ausdehnung der Sperrstunde kehrt auch die Nacht-U-Bahn zurück. WIEN. Trotz Sperrstunde um 22 Uhr wurde er von einigen schmerzlich vermisst: Der Nachtbetrieb der U-Bahn. Nun soll er wieder eingeführt werden – zwei Wochen nach der Verlängerung der Sperrstunde für Gastro-Betriebe auf 24 Uhr, laut ORF Wien ab 25. Juni. Diese Entscheidung wird positiv aufgenommen, auch im Hinblick auf die Diskussion rund um gut gefüllte Feierzonen am Karlsplatz und am Donaukanal. "Wenn es gute Nacht-Öffis in...

  • Wien
  • Christine Bazalka
Talschluss
Video 20

Urlaub in Österreich
Saalbach Hinterglemm - Home of Lässig

Sommer in Saalbach  Vielfältig - Lässig - AktivAtemberaubende Bergkulissen grüßen in Saalbach Hinterglemm bereits in der Morgensonne und lassen voll Vorfreude den Wanderrucksack schultern. Auf geht's, denn es warten 400 km Wanderwege für entschleunigende Touren und anspruchsvolle Weitwanderungen, beeindruckende Gipfelsiege oder genussvolle Panoramarunden. Sechs Sommerbahnen in Saalbach Hinterglemm ermöglichen einen schnellen Start in den Wandertag und bringen Naturliebhaber direkt hinauf zum...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Gerhard Monitzer
Das EM-Quartier im Innenhof des WUK steht bereit.
2

Europameisterschaft 2021
Public Viewing und Fußball im Gastgarten

Fans und Lokale bereiten sich schon vor: Ab 11. Juni findet die Fußball-Europameisterschaft statt. Ein Überblick über Lokale und Veranstaltungsorte, in denen gemeinsames Schauen möglich ist. WIEN. Das gemeinsame Fußballerlebnis ist sicher eines der Dinge, die vielen Wienerinnen und Wienern im vergangenen Jahr abgegangen ist. Für die Fußball-EM ist es jetzt – unter bestimmten Voraussetzungen, mit FFP2-Maske und getestet, geimpft oder genesen – wieder möglich. Folgende Wiener Lokale zeigen die...

  • Wien
  • Christine Bazalka
Monika Heis und Petra Gruber (v.l.) wissen, wie man die Qualität von Lebensmitteln selber einschätzen kann.
1 8

Gegen Verschwendung
Lebensmittel halten länger!

Frisch oder verdorben? Wer öfter Lebensmittel wegwirft, weil er sich über deren Zustand nicht sicher ist, bekommt Rat von den Experten der Wiener Tafel: Dort werden nicht nur Lebensmittel vor dem Wegwerfen gerettet, sondern auch Kompetenzen zu deren Beurteilung vermittelt. WIEN. "Essen wegschmeißen? Das geht gar nicht!", sagt Wiener-Tafel-Geschäftsführerin Alexandra Gruber. Von Lebensmitteln versteht man im Großen TafelHaus am Großmarkt Wien etwas: Retten die rund 350 ehrenamtlichen Mitarbeiter...

  • Wien
  • Mathias Kautzky
Der Wiedner Kultursommer bietet auch in diesem Sommer ein abwechslungsreiches Programm.
1 2

Keine Chance für Langeweile
Buntes Freizeitprogramm beim Wiedner Kultursommer

Von Konzerten über Workshops bis zu Sportkursen: Beim Wiedner Kultursommer wird der ganze Bezirk zur großen Bühne. Alle Events sind gratis! WIEN/WIEDEN. Der Sommer steht vor der Tür und damit auch die Ferienzeit. Mit dem Wiedner Kultursommer will der 4. Bezirk Spaß und Abwechslung in den öffentlichen Raum bringen. Alle Freizeitangebote sind kostenlos und finden unter freiem Himmel statt. Die Veranstaltungen unterliegen strengen Sicherheitskonzepten und der Covid-19-Verordnung. Bei den Events...

  • Wien
  • Wieden
  • Barbara Schuster
Die Stern-Apotheke auf der Favoritenstraße ist eine von vielen Apotheken auf der Wieden, die abwechselnd einen Nachtdienst anbieten.

Nachtapotheken Wieden
Diese Apotheken haben von 9. bis 16. Juni Nachtdienst

Welche Apotheke hat im 4. Bezirk oder in der Nähe rund um die Uhr und am Wochenende geöffnet? Hier finden Sie eine Übersicht für die aktuelle Woche. WIEN/WIEDEN. Außerhalb der regulären Öffnungszeiten der Apotheken gibt es auf der Wieden und in den Nachbarbezirken Bereitschaftsapotheken, die rund um die Uhr und am Wochenende geöffnet haben. Die Bereitschaftsdienste laufen dabei jeweils bis 8 Uhr am darauffolgenden Tag. Allerdings fallen außerhalb der regulären Öffnungszeiten Gebühren an: 3,80...

  • Wien
  • Wieden
  • Barbara Schuster
Am 10. Juni feiert die Street-Art-Ausstellung am Bauzaun des Wien Museums am Karlsplatz Eröffnung.
1 6

Karlsplatz
Neue Street-Art-Ausstellung beim Wien Museum

Unter dem Motto "Urban Natures" feiert die neue Street-Art-Ausstellung am Bauzaun des Wien Museums am Karlsplatz am 10. Juni Eröffnung. WIEN/WIEDEN. Bei "Takeover" wurde das ausgeräumte Wien Museum 2019 vor Baustart zum Schauplatz der Wiener Graffiti- und Street-Art-Szene. Große Namen wie Paul Busk, Skirl, Frau Isa, Lym Moreno, Nychos und Golif präsentierten dort ihre Werke, wie die bz damals berichtete. Diesen und nächsten Sommer wird nun der Bauzaun rund um das Wien Museum zur Leinwand. Unter...

  • Wien
  • Wieden
  • Barbara Schuster
Nach drei Jahren an der Spitze fällt Wien beim weltweiten Ranking der lebenswertesten Städte von Platz ein auf Platz zwölf zurück.
3

Economist-Ranking
Wien ist nicht mehr lebenswerteste Stadt

Drei Jahre in Folge wurde Wien zur lebenswertesten Stadt gekürt. Aufgrund der Corona-Pandemie rutschte Wien nun sogar aus den Top 10 des Rankings. WIEN. Wien, nur du alleine – Drei Jahre lange kürte das "Economist Intelligence Unit Ranking" (EIU) des britischen Wirtschaftsmagazins "The Economist" Wien zur lebenswertesten Stadt der Welt.  Jedes Jahr erstellt das EIU den „Global Liveability Index“, der 140 Städte nach verschiedenen Kriterien bewertet. Lag Wien die vergangenen Jahre auf Platz...

  • Wien
  • Barbara Schuster
Und hier kommt noch ein Text
Video

Selbstgemacht
Von Handcreme bis Lippenbalsam

Kosmetika selber herstellen ist gar nicht so schwer. Der große Vorteil: Man weiß, welche Zutaten drinstecken. WIEN. Ob Lippenbalsam, Shampoo oder Handcreme – bei selbstgemachten Pflegeprodukten bestimmst du was drinnen ist. Außerdem kannst du sie individuell auf deine eigenen Bedürfnisse anpassen und musst keine Kompromisse eingehen. LippenbalsamZutaten: 10 g Sheabutter 10 g Kokosöl 10 g Bienenwachs 1 Tropfen ätherisches Rosenöl 2 kleine Schraubverschluss-Dosen Rezept: Sheabutter, Kokosöl sowie...

  • Wien
  • Nicole Gretz-Blanckenstein
Mit wenigen Zutaten kann man Putzmittel selber herstellen.
Video

Omas Haushaltstipps
Umweltfreundlich putzen

In unserer Rubrik "Omas Haushaltstipps" geht es dieses Mal ums umweltfreundliche Putzen.  WIEN. Schon Oma (und natürlich auch Opa) wussten, dass manchmal ein paar Zutaten reichen, die jeder von uns in der Küche hat, um die Wohnung blitzblank sauber zu bekommen. Wir verraten effektive Hausmittel, die wirken und gleichzeitig umfreundlich sind. Fenster putzen Simpel, aber effektiv. In einen Kübel Wasser etwas Spülmittel und eine Tasse schwarzen Tee geben. Die Mischung wirkt schmutzabweisend und...

  • Wien
  • Nicole Gretz-Blanckenstein
Anzeige
10

Dort wo hochprozentige Leidenschaft brennt
Kukmirn international, national und regional mehrfach prämiert!

Leidenschaft brennt: Noch kein Jahr alt und schon mit 66 Auszeichnungen dekoriert – die „KUKMIRN Destillerie Puchas“ knüpft nahtlos an große Zeiten der Brennkunst in der größten Obstbaugemeinde Österreichs an und holte als Höhepunkt „Gold“ in Berlin! 65 Auszeichnungen in 6 Monaten 25 Goldmedaillen, 26 Silbermedaillen, 13 Bronzemedaillen, 1 Landessieger und 1 Sortensieger Bei der „KUKMIRN Destillerie Puchas“ brennt die Leidenschaft mit Erfolg, wie insgesamt 65 Auszeichnungen in den letzten sechs...

  • Bgld
  • Güssing
  • Thermenhotel PuchasPLUS ®
"Mister X" will weiterhin anonym bleiben: "Es geht nicht um mich, sondern um die gute Sache".
1 2

Soziales Engagement
"Mister X", ein Superheld in Uniform

Wer ist der Polizist, der sich in Wien für gemeinnützige Projekte engagiert und den viele nur als "Mister X" kennen? Die bz bat ihn zum exklusiven Interview. WIEN. Der Kinder- und Spielwaren-Sozialmarkt SOS-Ballon in Margareten hat Grund zur Freude: Polizisten der Landespolizeidirektion Wien haben gemeinsam mit Polizeischülern zahlreiche gespendete Spielsachen vorbeigebracht. Initiiert wurde die Spendenaktion von "Mister X", einem Mitglied der LPD Wien, das sich seit Jahren für ehrenamtliche...

  • Wien
  • Barbara Schuster
Auf dem Stadtwanderweg 3 in Neuwaldegg hat das Emakina-Team fleißig Müll aufgesammelt und ihn anschließend fachgerecht entsorgt.
1 5

Wiedner IT-Firma setzt auf Umweltschutz
"Chef, ich geh' heute Müll sammeln"

Wie Klimaschutz und Informationstechnologie zusammenpassen? Das Tech-Unternehmen Emakina CEE auf der Wieden macht’s vor. WIEN/WIEDEN. Was können Unternehmen für die Umwelt tun? Diese Frage hat sich auch Mark Kaslatter gestellt. Der Geschäftsführer des Wiener Büros des IT-Unternehmens Emakina CEE mit Sitz auf der Wieden beschäftigt rund 70 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Ende vergangenen Jahres überraschte Kaslatter sein Team mit einer Ankündigung: Jeder Mitarbeiter sollte drei Tage im Jahr...

  • Wien
  • Wieden
  • Barbara Schuster
Krebsdiagnose mit 36 Jahren: Patrick Budgen hat sich ins Leben zurückgekämpft und darüber ein ergreifendes Buch geschrieben.
1 4

Nach Krebsdiagnose
ORF-Moderator Patrick Budgen macht den Menschen Mut

Patrick Budgen (37) hat den Krebs besiegt und seine persönliche Geschichte in einem Buch niedergeschrieben. WIEN. Es war kurz vor dem ersten Lockdown im März 2020, als ORF-Moderator Patrick Budgen immer wieder über Müdigkeit und Schlappheit klagte. Die von ihm kontaktierten Ärzte waren allesamt ratlos. Erst zahlreiche Untersuchungen in der Klinik Favoriten brachten traurige Gewissheit: Der damals 36-Jährige litt an Lymphdrüsenkrebs. "Muss ich jetzt sterben?", fragte der gebürtige Währinger...

  • Wien
  • Thomas Netopilik
Leider musste die Familie bei der Eröffnung ohne David Alaba auskommen: Mama Gina, Papa George und Schwester Rose May (v.l.)
1 3 13

Fine-Dining im Nordbahnviertel
Das bietet David Alabas neues Szene-Restaurant "Da Rose"

David Alaba geht im Nordbahnviertel unter die Szene-Wirten. Gemeinsam mit seiner Familie hat er das "Eatertainment"-Restaurant "Da Rose" eröffnet. WIEN/LEOPOLDSTADT. Im Nordbahnviertel bieten Fußballer David Alaba, seine Schwester May Rose und ihre Eltern mit "Da Rose" ab sofort Kulinarik der Spitzenklasse. Geboten wird ein Mix aus Restaurant, Lounge, Bar und Club. Unter dem Motto "Moments to live, nights to remember" soll das erste "Eatertainment"-Restaurant ein "Rundum-Erlebnis" bieten. So...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Kathrin Klemm
Achtung: Wer sein Kind in ein Sommercamp schickt, darf nicht auf regelmäßige Corona-Tests vergessen.

Sommerbetreuung in Wien
Corona-Test auch für Kinder unter 10 Jahren?

Ob Sommercamp, außerschulische Betreuung im Hort oder Freibad: Diese Corona-Regeln gilt es zu beachten. WIEN. Für die Gastronomie, Kultureinrichtungen, Schwimmbäder und körpernahe Dienstleistungen gilt die 3-G-Regel: getestet, genesen oder geimpft. Die regelmäßigen Testungen an den Schulen werden mittels Ninja-Pass dokumentiert und gelten ebenso als Zutrittstest. Kinder unter zehn Jahren beziehungsweise Kinder, die in der Volksschule sind, müssen keinen negativen Corona-Befund vorweisen. So...

  • Wien
  • Nicole Gretz-Blanckenstein
Diesen Sommer wird es für Kinder und Jugendliche leider keine Action auf der Schmelz geben.
1 2

Absage Sommerbetreuung
Keine Feriencamps auf der Schmelz

Zu unsicher: Hi Jump Wien musste schweren Herzens seine Ferienwochen im Universitätssportzentrum absagen. WIEN. Es war ein Schock für viele Eltern: Stefan Neugeboren, Geschäftsführer von Hi Jump Wien, hat die Ferienwochen 2021 auf der Schmelz abgesagt. Der Hauptgrund dafür ist die Unsicherheit in Zeiten von Corona. Trotz intensiver Abklärung wenige Wochen vor Ferienbeginn konnten die genauen Nutzungsbedingungen für das Universitätssportzentrum auf der Schmelz noch nicht festgelegt werden. Darf...

  • Wien
  • Nicole Gretz-Blanckenstein
Am Samstag, 5. Juni, gilt ab 19 Uhr ein Platzverbot für den Resselpark am Karlsplatz.
1

Wiener Karlsplatz
Polizei verordnet Platzverbot für den Resselpark

Gemäß dem Polizeisicherheitsgesetz verordnet die Landespolizeidirektion Wien mit heutigem Samstag, 19 Uhr, ein Platzverbot für den Resselpark am Karlsplatz. WIEN/WIEDEN. Die Polizei kontrolliert derzeit vermehrt die Einhaltung der geltenden Corona-Regeln an stark frequentierten Orten. Im Resselpark am Karlsplatz kam es dabei jüngst immer wieder zu Angriffen gegen Einsatzkräfte der Polizei. Aufgrund dieser und der damit verbundenen strafbaren Handlungen im Bereich des Resselparks wurde eine...

  • Wien
  • Wieden
  • Barbara Schuster
Die Pflichtpraktika in der Gastronomie finden in der Regel im Rahmen eines Arbeitsverhältnisses statt. Das Entgelt wird im Kollektivvertrag festgelegt.

Praktikum und Ferienjob
Was Jugendlichen im Sommerjob zusteht

Viele Jugendliche und junge Erwachsene wollen in den Sommermonaten erste Arbeitserfahrungen sammeln oder sie für Pflichtpraktika nutzen. Dabei gilt es einiges zu beachten. WIEN. Es mögen durch die Covid-Pandemie weniger sein als üblich, aber es gibt sie: Sommerjobs, die vor allem von Schülerinnen und Schülern sowie Studierenden ausgeübt werden. Auch wenn diese Jobs begehrt sind, heißt das nicht, dass man sich ausnutzen lassen muss, erklärt der Österreichische Gewerkschaftsbund (ÖGB). Wichtig...

  • Wien
  • Christine Bazalka
2019 fand die Mahnwache des Pfarrnetzwerks Asyl am Platz der Menschenrechte statt.
1 1 2

"Eintreten statt ausgrenzen"
Pfarrnetzwerk Asyl ruft zum Solidaritätsweg für Flüchtlinge auf

Unter dem Motto "Eintreten statt ausgrenzen" lädt das Pfarrnetzwerk Asyl zum Solidaritätsweg mit Mahnwache und Gedenkgottesdienst für auf der Flucht Verstorbene.  WIEN. Am Dienstag, 15. Juni, wird all jenen Menschen gedacht, die auf der Flucht ihr Leben verloren haben. Das Pfarrnetzwerk Asyl lädt im Zuge dessen zur 11. Romaria-Wallfahrt mit Mahnwache und Gedenkgottesdienst ein. Gestartet wird um 17 Uhr beim Votivpark. Die Route führt über die Florianigasse zum Schlesingerplatz, weiter zum...

  • Wien
  • Barbara Schuster
Beim Nachbarschaftstag verteilte das Rote Kreuz auf der Wieden blumige Grüße in Form von Postkarten und Blumensamen.
2

Der 4. Bezirk blüht auf
Das war der Nachbarschaftstag 2021 auf der Wieden

Beim Nachbarschaftstag auf der Wieden gab es neben einem gemeinsamen Frühstück auch eine Blumenverteilaktion des Roten Kreuz. WIEN/WIEDEN. Am vergangenen Freitag, 28. Mai, fand wienweit der alljährliche Nachbarschaftstag statt. Auch auf der Wieden wurde gemeinsam gefeiert, getratscht und sogar Pflanzen getauscht. Die Agenda Wieden lud etwa zu einem offenen Frühstück am Kühnplatz und veranstaltete einen Pflanzenbazar (die bz berichtete). Auch das Wiener Rote Kreuz beteiligte sich am...

  • Wien
  • Wieden
  • Barbara Schuster
Am 8. Juni starten Sanierungsarbeiten rund um den Karlsplatz.

Bis Mitte Juni
Sanierungsarbeiten rund um den Karlsplatz starten am 8. Juni

Die Stadt Wien startet am kommenden Dienstag mit der Straßen- und Betonfeldsanierungen rund um den Karlsplatz. WIEN/INNERE STADT/WIEDEN. Am Dienstag, 8. Juni, beginnt die MA 28 Straßenverwaltung und Straßenbau im Auftrag der Stadt Wien mit der Sanierung von Betonfeldern in der Inneren Stadt und auf der Wieden. Notwendig sind die Arbeiten aufgrund von Zeitschäden. Konkret geht es um den Bereich zwischen Musikvereinsplatz und Akademiestraße am Karlsplatz und um die Friedrichstraße zwischen...

  • Wien
  • Wieden
  • Barbara Schuster
Das lachende Smiley am Display des "WADI" zeigt, dass das Wasser gefahrlos getrunken werden kann.

UV-betriebenes Messgerät
Sauberes Trinkwasser dank Wiener Unternehmen "Helioz"

Was für uns eine Selbstverständlichkeit ist, davon wagen manche kaum zu träumen: sauberes Trinkwasser. Mit einem solarbetriebenen Messgerät rettet das Wiener Unternehmen "Helioz" weltweit Menschenleben. WIEN. Wien ist für vieles bekannt, vor allem aber für die hervorragende Trinkwasserqualität. Während bestes Hochquellwasser aus unseren Leitungen rinnt, haben laut UNICEF 2,2 Milliarden Menschen weltweit keinen regelmäßigen Zugang zu sauberem Wasser. Rund 785 Millionen Menschen haben nicht...

  • Wien
  • Barbara Schuster

Beiträge zu Lokales aus

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.