Wirtschaftskammer Wien
Tourismuspreis 2020 geht an das "Dritte Mann Museum"

Spartenobmann Markus Grießler (l.) zeichnete den Museumsgründer Gerhard Strassgschwandtner mit dem Tourismuspreis 2020 aus.
  • Spartenobmann Markus Grießler (l.) zeichnete den Museumsgründer Gerhard Strassgschwandtner mit dem Tourismuspreis 2020 aus.
  • Foto: WKW / Wieser
  • hochgeladen von Barbara Schuster

Der Preis der Wirtschaftskammer Wien geht in diesem Jahr an das Wiedner Privatmuseum, das sich dem Filmklassiker „Der dritte Mann“' verschrieben hat.

WIEDEN. Die Sparte Tourismus und Freizeitwirtschaft der Wirtschaftskammer Wien vergibt jährlich und heuer bereits zum 31. Mal den Tourismuspreis, einen Ehrenpreis für besondere Verdienste um die Wiener Tourismuswirtschaft.

Mit dem "Dritte Mann Museum" geht der Tourismuspreis in diesem Jahr an die Institution, die sich dem weltweit erfolgreichen Film rund um Harry Lime und das Wien in der Wirtschaftskrise nach dem Zweiten Weltkrieg verschrieben hat.

Tourismusbranche leidet unter Corona

„Wir erleben auch heute eine Zeit des wirtschaftlichen Wiederaufbaus in Wien. Auch heute ist die wirtschaftliche Lage – gerade im Tourismus – sehr ernst. Umso wichtiger ist es daher, diejenigen vor den Vorhang zu holen, die sich der Situation stellen und versuchen, das Beste daraus zu machen", sagt Markus Grießler, Obmann der Sparte Tourismus und Freizeitwirtschaft in der Wirtschaftskammer Wien.

"Mit dem Dritte Mann Museum zeichnen wir nicht nur eine im In- und Ausland beliebte Institution aus, sondern auch die Menschen, die mit vollem Eifer und Herzblut dahinterstehen und sie erst durch ihren Einsatz und ihre Initiative möglich gemacht haben“, so Grießler weiter.

Privatmuseum seit 15 Jahren

Das Museum in der Preßgasse 24 bietet auf rund 400 Quadratmeter eine umfassende Sammlung von Originalexponaten rund um den 1948 in Wien gedrehten internationalen Filmerfolg „Der dritte Mann“. Seit 2005 betreiben Gerhard Strassgschwandtner und Karin Höfler das Privatmuseum. Während die Ausstellungsstücke von Strassgschwandtner stammen, kam das Design und die Konzeption von Höfler.

Harte Arbeit findet Anerkennung

Für die beiden ist die Auszeichnung eine Anerkennung in schwierigen Zeiten. „Es ist schön, dass unsere harte Arbeit in den letzten 15 Jahren seit unserer Eröffnung nicht unentdeckt geblieben ist. Wir haben hier Zeit und Liebe investiert und es ist eine sehr umfangreiche und einzigartige Ausstellung", sagt Strassgschwandtner.

"Natürlich sind die ausbleibenden Touristen für uns eine Katastrophe, an einen Normalbetrieb können wir derzeit nicht denken. Umso mehr freut es uns aber, dass andere an uns denken und uns mit dieser Auszeichnung ehren. Das macht Mut in schwierigen Zeiten.“

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Anzeige
Seit 2010 betreiben Doris und Werner Rothen den schicken Laden "I.N. Rothen Haarstudio & Friseurcafé" in der Praterstraße 33.
2

Von 28. - 31. Oktober im Friseursalon Rothen mit Schilling zahlen!

Von 28. bis 31. Oktober 2020 hat man die Möglichkeit, bei I.N. Rothen alle Services in Schilling abzugleichen, eins zu eins, ohne komplizierte Umrechnung – eine nostalgische Idee und die Chance, unsere alte Währung vergangenheitsverliebt noch einmal benutzen zu können. Dabei gilt zu beachten: Wechselgeld in Schilling oder Euro gibt es keines. I.N. rothen Haarstudio & Friseurcafé Praterstraße 33 1020 Wien Tel.: +43 1 2123846 E-Mail:...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen