Coronavirus
Die Kleinsten vom Team Österreich appellieren an die Großen

"Bleibt zu Hause", appellieren die Kinder an ihre Großeltern.
2Bilder
  • "Bleibt zu Hause", appellieren die Kinder an ihre Großeltern.
  • Foto: Katharina Krilyszyn
  • hochgeladen von Mathias Kautzky

In einem Video appellieren die Kleinsten des "Team Österreich" an die ältere Generation, während der Coronavirus-Krise zu Hause zu bleiben.

WIEN. "Geht nicht alleine einkaufen", appelliert ein besorgtes Mädchen an alle älteren Menschen. "Es gibt Menschen, die helfen euch dabei", ist in einem Video zu hören, das innerhalb von drei Tagen vom "Team Österreich" hergestellt worden ist. Kinder rufen darin die ältere Generation auf, zu Hause zu bleiben, um sich etwa beim Einkaufen nicht mit dem Coronavirus zu infizieren. Schließlich zählen vor allem älter und chronisch kranke Menschen zur Risikogruppe.

Schnell hat sich der von Katharina Krilyszyn initiierte Videoclip in Sozialen Netzwerken verbreitet: "Aktuell zählt jede Minute. Ganz viele Menschen wollten dazu beitragen, diese Initiative zu unterstützen", so Krilyszyn. Die aktuelle Großelterngeneration sei anders als die Generationen vor ihr: "Es ist eine unglaublich fitte und aktive Generation, die auf einmal damit konfrontiert ist, als Risikogruppe definiert zu werden. Wahrscheinlich tun sich deshalb viele der heutigen Großeltern mit der Coronakrise so schwer", erklärt die Initiatorin. "Schließlich stehen wir vor Herausforderungen, Ängsten und Sorgen, die wir alle nur mehr aus Erzählungen kennen."

"Es braucht die Kleinsten, um die Großen wachzurütteln"

Krilyszyn erinnert sich, dass sie bis zuletzt auch in der eigenen Familie auf Widerstand gestoßen sei, weil sich die ältere Generation plötzlich bevormundet gefühlt hat. "Da haben wir uns gedacht, vielleicht braucht es gerade die Kleinsten im Land, um die älteren Menschen wachzurütteln."

Was ist ihre Botschaft an die Älteren? "Wir und unsere Kinder sind uns der Bedrohung bewusst und haben unsere Leben umgekrempelt, wie wir es noch vor wenigen Wochen nicht für möglich gehalten hätten", so Krilyszyn. "Nun fordern wir die ältere Generation dazu auf, es uns gleich zu tun. Denn nur gemeinsam schaffen wir das. Unser Antrieb ist ein ganz simpler: Weil wir euch lieben!"

Freiwillige Helfer, etwa vom "Team Österreich", erledigen die Einkäufe von älteren Menschen und allen anderen, die zu den Risikogruppen gehören.
  • Freiwillige Helfer, etwa vom "Team Österreich", erledigen die Einkäufe von älteren Menschen und allen anderen, die zu den Risikogruppen gehören.
  • Foto: Gina Sanders/Fotolia
  • hochgeladen von Mathias Kautzky

Wer hilft beim Einkaufen?

Viele Freiwillige haben sich gemeldet, für ältere Menschen einkaufen zu gehen. Als Vernetzungsplattform dient dabei das Team Österreich. Ältere und Hilfsbedürftige können auch die Corona-Hotline der Stadt Wien unter 01 4000 4001 anrufen, um während der Coronavirus-Krise Hilfe im Alltag zu erhalten.

"Bleibt zu Hause", appellieren die Kinder an ihre Großeltern.
Freiwillige Helfer, etwa vom "Team Österreich", erledigen die Einkäufe von älteren Menschen und allen anderen, die zu den Risikogruppen gehören.
Secession, 2018Secession, 2018Secession, 2018
6

Mit der bz 1+1 gratis in die Secession

Die Secession ist ein Ausstellungshaus für zeitgenössische Kunst, das in der Geschichte der Moderne einzigartig ist. Das Gebäude wurde 1898 nach Plänen Joseph Maria Olbrichs errichtet und gilt heute als wichtigstes Beispiel der österreichischen Jugendstilarchitektur. Neben wechselnden Ausstellungen internationaler Gegenwartskunst wird der „Beethovenfries“ von Gustav Klimt permanent präsentiert. 1+1 Aktion für LeserInnen der BezirkszeitungBesucherInnen, die mit einer bz-Ausgabe in der Hand oder...

Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.
2 5

Wohin in Wien?
Das geht APP mit Inspi!

Wie kann man aus dem Hamsterrad ausbrechen, wenn bereits alle Ideen ausgeschöpft wurden? Wenn du Abwechslung suchst, dann lass dich täglich aufs neue INSPIrieren, denn Wien hat wirklich viel zu bieten. Was machen in Wien?Wer suchet der findet, so lautet ein altbekannter Spruch. Wir machen es euch noch einfacher! Bei INSPI musst du nicht suchen, sondern bekommst täglich frische, unverbrauchte Ideen auf dein Handy. Inspi ist die App, mit der du von Hand ausgewählte Vorschläge von zufälligen...

1 3

Gewinnspiel
Menü für 4 Personen im Hard Rock Cafe Vienna & Sennheiser CX SPORT zu gewinnen!

Bei uns bekommst du wertvolle und interessante Nachrichten aus deiner näheren Umgebung, bist immer top über Veranstaltungen im Bezirk informiert und findest attraktive Gewinnspiele. Sei auch du näher dran und sichere dir die wichtigsten Infos aus deiner Region mit dem meinbezirk.at-Newsletter. Denn unter allen bis zum Stichtag am 30.06.2021, 23:59 Uhr, aufrechten meinbezirk.at-Newsletter-Abonnenten, verlosen wir folgende tolle Preise: 1. Rockstar Menü für 4 Personen ENDLICH WIEDER BURGER, FRIES...

Um das Börserl in Zeiten der Pandemie zu schonen, gibt es für bz-Leser ein ganz besonderes Zuckerl beim Eintritt ins Belvedere.Um das Börserl in Zeiten der Pandemie zu schonen, gibt es für bz-Leser ein ganz besonderes Zuckerl beim Eintritt ins Belvedere.Um das Börserl in Zeiten der Pandemie zu schonen, gibt es für bz-Leser ein ganz besonderes Zuckerl beim Eintritt ins Belvedere.
5 1 3

1+1 gratis Aktion mit dem "Belvedere"
Von Klimt bis Beuys - mit der bz bares Geld beim Eintritt sparen

Das Belvedere ist aus dem Corona-Schlaf erwacht und bietet allen Wienern einen besonderen Kunstgenuss. Plus: Mit unserer exklusiven bz-Aktion spart man bares Geld beim Eintritt! WIEN. Allen Kunstinteressierten bieten das Obere Belvedere und das Belvedere 21 gleich drei spannende Ausstellungen, um den wochenlangen Verzicht auf Kunst zu kompensieren. Vom Wiener Biedermeier bis Joseph Beuys reicht das Spektrum, um auch wirklich jedem das Passende bieten zu können. 1+1 gratis mit der bzUnd um das...

Secession, 2018
Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.
Um das Börserl in Zeiten der Pandemie zu schonen, gibt es für bz-Leser ein ganz besonderes Zuckerl beim Eintritt ins Belvedere.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen