Goldene Blätter wurden von der Secession gestohlen

Die Kuppel der Secession wird derzeit generalsaniert.
  • Die Kuppel der Secession wird derzeit generalsaniert.
  • Foto: Secession
  • hochgeladen von Thomas Netopilik

WIEN. Ein dreister Diebstahl ging in der Nacht auf Dienstag über die Bühne: Unbekannte Täter kletterten ungehindert über das Gerüst Baustelle bei der Secession nach oben und entwendeten einige Goldblätter. 

Der Schaden, der dabei entstand, beläuft sich auf rund 10.000 Euro, wie Polizeisprecherin Irina Steirer betont. Allerdings liege der Materialwert der Goldblätter bei nur rund 1.000 Euro. Die höhere Schadenssumme ergebe sich aus der mutwilligen Sachbeschädigung. 

2.500 Blätter und 311 Beeren

An der Kuppel wurde in den vergangenen Monaten fleißig gearbeitet: Rund 2.500 Blätter und 311 Beeren wurden restauriert und teilweise auch nachgeschmiedet. Sie müssen ale händisch wieder auf das Dach geschweißt werden.  Die Arbeiten hätten nur bis Ende Mai dauern sollen. Die goldene Kuppel wurde 1897 bis 1898 nach den Plänen von Joseph Maria Olbrich gestaltet. 

Autor:

Andreas Edler aus Wieden

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.