Wiener Pensionistenklubs
Neuer Fotokalender zeigt Models 60 plus

"Das goldene Alter" in einem Kalender zusammengefasst.
4Bilder
  • "Das goldene Alter" in einem Kalender zusammengefasst.
  • Foto: Sarah Bruckner
  • hochgeladen von Barbara Schuster

Erstmals haben die Pensionistenklubs der Stadt Wien einen eigenen Fotokalender mit Senioren über 60 Jahren herausgebracht.

WIEN. Dass Schönheit nichts mit dem Alter zu tun hat, zeigt der neu erschienene Fotokalender der Wiener Pensionistenklubs. Denn für diesen wurden Senioren 60 plus abgelichtet.

Schön in jedem Alter

Unter dem Motto "Das goldene Alter" zeigen zwölf Pensionisten und Pensionistinnen, dass Schönheit und Lebensfreude an kein bestimmtes Alter gebunden sind. Die Models wurden dafür von Make-up-Artist Denise Goban kunstvoll geschminkt, körperbemalt und opulent in Szene gesetzt. Fotografin Sarah Bruckner hat die Senioren dann mit ihrer Kamera ins richtige Licht gerückt.

Das "Making of" beim Bodypainting.
  • Das "Making of" beim Bodypainting.
  • Foto: Sarah Bruckner
  • hochgeladen von Barbara Schuster

Der Bilder, die dabei entstanden sind, sollen auch ein Zeichen gegen den Jugendwahn setzen. Dieser spielt vor allem in den sozialen Medien und Werbungen eine immer größere Rolle und verstärkt den Drang nach Jugendlichkeit, Faltenfreiheit und Schönheit. Die Aufnahmen zeigen die Senioren zwar auffällig geschminkt, die Fotos selbst wurden aber nicht retuschiert.

Die Kalender sind in zwei Größen erhältlich. In A4 um 6,90 Euro und A2 um 29,90 Euro und über die Pensionistenklubs erwerbbar. Infos zum Pensionistenklub erhalten Sie per Telefon.

Autor:

Barbara Schuster aus Wieden

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.