18.03.2016, 14:35 Uhr

Die Stadtkapelle Deutschlandsberg gibt den Ton an

Musikschuldirektor Christian Leitner, Kassier Andreas Vondrak, Obmann-Stv Sarah Graschitz, Obmann Hansjörg Arndt, Kapellmeister Gerhard Absenger, Ehrenkapellmeister Franz Maurer, Bezirksobmann-Stv. Karl-Heinz Sommer (v.l.). (Foto: Stadtkapelle)

Stadtkapelle Deutschlandsberg – Jahreshauptversammlung 2016

DEUTSCHLANDSBERG. Der Musikverein Stadtkapelle Deutschlandsberg hieltseine ordentliche Jahreshauptversammlung ab. Der seit 1897 bestehende Verein zählt aktuell 89 Mitglieder, davon sind 32 weiblich und insgesamt 39 unter 30 Jahre alt. 2015 waren 30 Ausrückungen zu verzeichnen, davon 20 mit dem gesamten Orchester. Bedingt durch den tragischen Tod des bisherigen Obmannes Wolfgang Patsch und der Neubestellung von Gerhard Absenger zum Stadtkapellmeister waren Umbesetzungen im Vorstand notwendig. Neuer Obmann ist nun Hansjörg Arndt, ihm zur Seite steht Sarah Graschitz als Obmann-Stv.; neu im Vorstand ist Thomas Suppan als Schriftführer-Stv., die restlichen Funktionen blieben unverändert. Hansjörg Arndt bedankte sich bei allen Mitgliedern für ihren Einsatz im Jahr 2015 und ist aufgrund der bisherigen Erfahrungen zuversichtlich, dass auch das Jahr 2016 neben der notwendigen Arbeit viel Freude am gemeinsamen Musizieren bringen wird.


Großes Programm absolviert

Stadtkapellmeister Gerhard Absenger gab einen Überblick über die vergangenen Auftritte, und erläuterte sein Konzept für die musikalische Zukunft der Stadtkapelle, das viele spannende und abwechslungsreiche Hörerlebnisse für das Publikum erwarten lässt.
Bezirksobmann-Stv. Karl-Heinz Sommer überbrachte die Grüße der Bezirksleitung und bedankte sich bei der Stadtkapelle für die regelmäßige Teilnahme an den Bezirksveranstaltungen. Mit Blick auf die große Anzahl junger Musikerinnen und Musiker im Verein sieht er die Zukunft der Stadtkapelle gesichert und wünschte dem Vorstand sowie den Musikern alles Gute.
Ehrenkapellmeister Franz Maurer bewertete die aktuelle Entwicklung des Vereines ebenfalls sehr positiv, und zeigte sich von den bisherigen Auftritten des neuen Stadtkapellmeisters Gerhard Absenger sehr beeindruckt.

Das Frühjahrskonzert im April

Die Stadtkapelle Deutschlandsberg gibt es wieder zu hören beim traditionellen Frühjahrskonzert am 16. April um 20 Uhr im Bundesschulzentrum Deutschlandsberg. Das Motto der Veranstaltung: „Superhits von Barock bis Pop“. Die Musikerinnen und Musiker freuen sich auf Ihren Besuch.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.