26.04.2016, 10:19 Uhr

HAK Schüler auf Bücherreise zur FH Joanneum

Die Schülerinnen und Schüler der BHAK Deutschlandsberg in der Bibliothek der FH Joanneum. (Foto: KK)

Schülerinnen und Schüler der BHAK Deutschlandsberg gustierten in der Bibliothek der FH Joanneum.

DEUTSCHLANDSBERG. Welches Thema interessiert mich? Welchen Wissensbereich will ich im Rahmen meiner Diplomarbeit vertiefen? Keine leichte Entscheidung. Dabei hilft recherchieren, sich informieren, sich austauschen und netzwerken. Deshalb erkundeten die SchülerInnen der 4ABK der BHAK Deutschlandsberg gemeinsam mit den Professorinnen Caroline Edegger, Genoveva Heuberger und Elisabeth Strobl das Angebot der Bibliothek der FH Joanneum.


Eine Führung mit Effekt

Zwei Mitarbeiter der wissenschaftlichen Bibliothek der FH Joanneum zeigten den Schülerinnen und Schülern die verschiedenen Arbeitsbereiche. Neben den Gruppenräumen, in denen es möglich ist, zusammen mit anderen zu arbeiten, gibt es auch die typischen Einzelarbeitsplätze. Dank der guten technischen Ausstattung der Bibliothek ist es möglich, zu fast allen Themenbereichen die passende Quelle, sei es ein Buch, eine Zeitschrift oder eine DVD, zu finden.
Gemeinsam ging es in einen der zuvor genannten Gruppenräume, in dem den Schülern genau erklärt wurde, wie man richtig und zielorientiert nach einem Buch sucht. Dort kann man nicht nur auf die Datenbank der FH Joanneum zugreifen, sondern auch auf jene der Landesbibliothek und aller anderen öffentlichen Bibliotheken Österreichs.

Umfangreiche Nutzung

Viele SchülerInnen verfügen nun über einen Bibliotheksausweis. Die Nutzung des umfangreichen Angebots der Bibliothek steht ihnen damit offen. Dazu gehört u.a. das Ausleihen der Bücher, die Hilfestellung bei der Suche nach bestimmten Themenkreisen, das Verwenden der Freihand-Bibliothek, das Scannen oder Kopieren von Textstellen oder auch das Arbeiten in eigenen Seminarräumen. Ein wichtiger Schritt in Richtung Erstellung der eigenen Diplomarbeit ist gesetzt. Ein eigenes Werk zu erstellen, fordert viel Einsatz, bietet aber die Chance, neue Erfahrungen zu sammeln und sein Wissen öffentlich zu präsentieren.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.