fh-joanneum

Beiträge zum Thema fh-joanneum

Wirtschaft
Bürgermeisterin Christine Siegel, Martin Payer von der FH Joanneum, die Preisträger Birgit Samwald, Judith Golob, Thomas Manuel Potzinger, Eva Maria Adamer-König von der FH , Stefanie Wolf, Uwe Tratting von der FH (v.l.).
2 Bilder

FH Joanneum
"Siegfried Wolf"-Award für Talente

Der "Young Talent"-Award ist eine unter den Studierenden und Absolventen begehrte Auszeichnung an der FH Joanneum in Bad Gleichenberg. Gründer des mit ingesamt 7.000 Euro dotierten Awards und Sponsor ist der Manager Siegfried Wolf. Mit dem Preis werden junge Talente und erfahre Gesundheits- und Tourismusexperten ausgezeichnet. Die heurigen Preisträger sind Judith Golob, Birgit Samwald und Thomas Potzinger. Sie durften sich nicht nur über den Abschluss ihres Studiums am Institut Gesundheits-...

  • 06.11.19
Leute
Das Team rund um den Ausschuss-Vorsitzenden Christoph Monschein (l.) präsentierte das Eventprogramm.

Eltern-Kind-Bildung
Vom Zuckerschock bis zum Familienrecht

In Bad Gleichenberg findet das spannende Eltern-Kind-Bildungsprogramm seine Fortsetzung.  BAD GLEICHENBERG. Seit dem Jahr 2014 sind die Vorträge der Eltern-Kind-Bildung fixer Bestandteil des Veranstaltungsprogramms in der Gemeinde Bad Gleichenberg. Nun präsentierten Mitglieder des Jugend- und Eltern-Kind-Bildungsausschusses (JEKB) der Gemeinde gemeinsam mit Pädagogen und Vertretern des Elternvereins Bad Gleichenberg eine Vorschau auf sechs spannende Events.  „Wir greifen in diesem Jahr auf...

  • 21.10.19
Leute
Selina Friesenbichler (2.v.r.) gewann den Preis der FH Joanneum für ihre hervorragende vorwissenschaftliche Arbeit.
2 Bilder

Hauptpreis für die Arbeit über virtuelle Sprachassistenten

BIRKFELD. Da staunte Selina Friesenbichler nicht schlecht, als sie kürzlich den Hauptpreis der FH Joanneum für ihre vorwissenschaftliche Arbeit erhalten hat. Die Absolventin des BORG Birkfeld begeisterte die Jury mit ihrer Arbeit über „Die Entstehung eines virtuellen Sprachassistenten“. Im Zuge ihrer Ausarbeitung hat Friesenbichler die Geschichte und Technik von Sprachassistenten wie Siri und Alexa beleuchtet und selbst einen eigenen Sprachassistenten programmiert. Eine Untersuchung der...

  • 18.10.19
Lokales
3 Bilder

Informatikstudium an der FH JOANNEUM in Kapfenberg
moment 2019 – Challenges of Mobile Development

Zu Beginn des Semesters findet vom Studiengang „Mobile Software Development“, am 22. Oktober 2019 von 17:00 – 19:00 Uhr an der FH JOANNEUM in Kapfenberg, die Veranstaltung moment 2019 – Challenges of Mobile Development statt. Viele digitale Services benutzen heute das Smartphone als universelles Bedienungsgerät. Der Bedarf an mobiler Software wächst rasant. Der Studiengang „Mobile Software Development“ beschäftigt sich intensiv mit diesem spannenden Feld der Softwareentwicklung. Mario...

  • 23.09.19
  •  1
Lokales
Imposant: Andreas Hinze mit dem Drachen vor dem Luftfahrt-Labor
17 Bilder

FH Joanneum – Der große Traum vom Fliegen lebt in Graz

Unbemannte Flugzeuge und High-Tech-Simulation: In Graz findet führende Luftfahrt-Forschung statt. Auch wenn Flugzeuge mittlerweile etwas Selbstverständliches sind, ist die Faszination des Fliegens allgegenwärtig. Was viele nicht wissen: Mit der FH Joanneum und ihrem Studiengang Luftfahrt/Aviation ist Graz ein führendes Zentrum in diesem Bereich. Das bundesweit einzigartige Luftfahrtlabor in Eggenberg birgt dabei einige Schätze – die WOCHE durfte einen Blick hinter die Kulissen des...

  • 18.09.19
Lokales
Zeigt sich zufrieden: Georg Knill

Mehr Studienplätze für Fachhochschulen

Gute Nachrichten für Grazer Studierende: FH Campus 02 und FH Joanneum haben sich insgesamt 70 der bundesweit 330 neuen Fachhochschul-Studienplätze gesichert. Für die Industriellenvereinigung Steiermark ist das ein wichtiger Schritt, um dem Fachkräftemangel mittelfristig zu entgegenzuwirken. Präsident Georg Knill hebt darüber hinaus hervor, dass sich die Angebote der neuen Studienplätze zu den Themen "Business Data Science", "System Test Engineering" und "Industrielle Mechatronik" optimal mit...

  • 23.08.19
Lokales
Landesrätin  Barbara Eibinger-Miedl, Gemüsebauer Armin Lenz und Steiermarks Landwirtschaftskammer-Vizepräsidentin Maria Pein.

"Die jungen Wilden Gemüsebauern"
Heimische Bauern präsentieren Steirer-Ketchup

"Die jungen Wilden Gemüsebauern" aus der Region Straden haben das Steirer-Ketchup aus der Taufe gehoben.  REGION. Kurz vor dem „Tag der Paradeiser“, der am 8. August stattfindet, haben "Die jungen Wilden Gemüsebauern" aus der Südoststeiermark bzw. der Region Straden in Graz ihr Steirer-Ketchup präsentiert. "Für unser Steirer-Ketchup verwenden wir nur heimische Sommerparadeiser, die den Handelsnormen nicht entsprechen, und steuern so der Lebensmittelverschwendung entgegen. Daraus stellen wir...

  • 01.08.19
Lokales
Schüler des Borg Bad Radkersburg präsentierten unter anderem Projektleiter Tim Lüking (r.) ihre Fotos.

Bad Radkersburg
Dörfer stehen im Mittelpunkt

In Bad Radkersburg wird untersucht, wie Stadt und Dorf ideal harmonieren können. "Provinz Denken.Bauen.Leben", nennt sich ein Projekt vom Institut Architektur und Management und des Bachelorstudiengangs "Nachhaltiges Lebensmittelmanagement" der FH Joanneum Graz sowie des Stadtlabors Graz. Das Ziel lautet, herauszufinden, wie man Dörfer im Umfeld von Kleinstädten als Lebensräume langfristig attraktiv gestalten kann. Als Schauplatz für die nötigen Untersuchungen, die für einen Leitfaden für...

  • 21.06.19
Leute
Die Siegerteams der Wasserkrug-Challenge gemeinsam mit Institutsleiterin Eva Adamer-König (r.).

Wasserkrug-Challenge
32 Teams sportelten zugunsten der Frauenkrebshilfe

Bei starkem Wind und kühlen Temperaturen haben Eva Adamer-König, Leiterin des Instituts Gesundheits- und Tourismusmanagement der FH Bad Gleichenberg, und Bürgermeisterin Christine Siegel den Startschuss für die Charity-Wasserkrug-Challenge in Bad Gleichenberg gegeben. 32 Teams stellten sich der Herausforderung. Es galt, eine 2,8 Kilometer lange Strecke durch den Kurpark zu absolvieren – und dies mit drei Teambuilding-Challenges. So musste z.B. bei der Wasserkrug-Challenge ein Wasserkrug auf...

  • 20.05.19
Lokales

Neuer Lehrgang an der FH Joanneum

An der FH Joanneum startet der Masterlehrgang "Medienkompetenz und Digital Literacy". Im Mittelpunkt der ab Herbst 2019 beginnenden, dreisemestrigen Ausbildung steht die Vermittlung medialer, kommunikativer und technologischer Kompetenzen im Kontext zur Digitalisierung. "Wenn digitale Grundbildung vermittelt und digitale Zukunftsoffensiven gestartet werden sollen, braucht es professionelle Vermittler sowie Spezialisten mit fundiertem Know-how. Davon gibt es aber noch viel zu wenige", so...

  • 14.05.19
Lokales
Die Auszeichnung nahmen stellvertretend fürs Maturaball-Komitee Lena Paier und Michael Hacker entgegen.

Auszeichnung
HAK Feldbach hat Steiermarks beste Maturazeitung

Dem fünften Jahrgang der HAK Feldbach wurde eine besondere Ehre zuteil. In Kapfenberg nahm man im Zuge vom Tag der offenen Tür an der FH Joanneum den Preis für die beste Maturazeitung der Steiermark entgegen. Eine Expertenjury der FH Joanneum hatte die Maturazeitungen bezüglich Design, Textinhalt und Motto bewertet. Die Schüler nutzten den Besuch auch, um sich über die Studiengänge der Fachhochschule – so etwa Industrial Management –zu informieren.

  • 04.04.19
Wirtschaft
Ausgeklügelte Angebote präsentierten die Studierenden der Fachhochschule Joanneum in Bad 
Gleichenberg u.a. den Partner-Handwerksbetrieben und den Regionalmanagern.

Regionalmanagement in der Praxis
FH-Studenten machen Handwerk erlebbar

Im Büro vom Steirischen Vulkanland in Gniebing präsentierten Studierende des Masterstudiengangs Gesundheitsmanagement im Tourismus der FH Joanneum Bad Gleichenberg die Ergebnisse des Projekts "Handwerk erleben/Handwerk zum Angreifen". In der Lehrveranstaltung "Regionalmangement" hat man im Vorfeld in Kooperation mit vier Meisterkultur-Betrieben Strategien erarbeitet, wie man die Betriebe noch besser für Gäste "öffnen" kann. Pro Unternehmen, jene waren Steinmetz Paar, Trachtenmoden Hiebaum, die...

  • 14.02.19
  •  1
Lokales
Der Platz wird knapp: Die FH Joanneum in Eggenberg hat unbedingten Handlungsbedarf in Sachen Infrastruktur.
2 Bilder

FH Joanneum: Eine Science City im Grazer Westen

Die FH Joanneum platzt aus allen Nähten. Die Reininghausgründe könnten als neuer Standort dienen. Als die FH Joanneum im Jahr 1994 mit vier Studiengängen gegründet wurde, war ihr extremer Zuspruch noch nicht absehbar. Aus knapp über 500 Studenten im Jahr 1999 sind mittlerweile über 3.000 Studierende alleine am Standort Graz geworden. Trotz infrastruktureller Anpassungen ist man an der Kapazitätsgrenze angekommen – ein neuer Standort muss her. Aktuell werden verschiedene Lösungsmöglichkeiten...

  • 29.01.19
Lokales
Gernot Tax-Haarkamm (4.v.l.) vom Radkersburger Hof hat an einer Weiterbildung der "Mini Med"-Botschafter teilgenommen.

Mini Med
Ergotherapeut im Radkersburger Hof ist "Botschafter "

"Mini Med"-Botschafter sind die Multiplikatoren, wenn es darum geht, die Gesundheitskompetenz der Steirer etwa in Gemeinden, Betrieben oder Vereinen zu stärken. Gesundheitskompetenz bedeutet, Informationen finden, verstehen, beurteilen und anzuwenden zu können. Im Rahmen des Projekts "Mini-Med-Botschafter", eine Initiative des Gesundheitsfonds Steiermark, fand ein erster von insgesamt drei Aus- und Weiterbildungslehrgängen statt. Daran teilgenommen hat u.a. Gernot Tax-Haarkamm vom...

  • 22.01.19
Lokales
Keynote: Ingrid Brodnig betonte, dass Emojis kein wirkliches Lächeln ersetzen können und dass Empathie wieder erlernt werden müsse.

Kinder und Jugendliche
"Wir sind Zukunft" – Forum zu Kindheit und Jugend

Digitalisierung, Bildung, Beteiligung, Kinder-und Jugendhilfe – auf diesen Themen lag der Fokus beim ersten Forum zu "Kindheit und Jugend im dritten Jahrtausend". Das SOS Kinderdorf war der Initiator und Hauptveranstalter des Forums, das gemeinsam mit der FH-Joanneum, dem Verein "Rainbows" und der Kinder- und Jugendanwaltschaft das Forum realisierte. Viele spannende Themen wurden diskutiert, die Keynote wurde von Ingrid Brodnig zu Stimmungsmache und Erniedrigung im Netz gehalten. Weitere...

  • 03.11.18
Wirtschaft
Die Queen der E-Moderation Gilly Salmon bei der Keynote

17. Auflage des E-Learning Tages an der FH Joanneum

Bereits zum 17. Mal veranstaltete das Forschungszentrum „ZML – Innovative Lernszenarien“ der FH Joanneum den E-Learning Tag. 177 Teilnehmer diskutierten mit den Referenten zum Thema „Jetzt für die Zukunft – Ideen, Konzepte und Projekte gesucht“. Das Highlight war der Besuch von Gilly Salmon, welche die E-Didaktik revolutionierte.

  • 20.09.18
Lokales
Die Ausstellung Ökotopia läuft bis 7. Oktober.

Einblick in die Stadt der Zukunft

Die Ausstellung Ökotopia blickt in das Graz der nächsten Generationen. Wie kann eine nachhaltige Stadtentwicklung aussehen? Dieser Frage wird aktuell im GrazMuseum im Rahmen der Ausstellung Ökotopia, die noch bis 7. Oktober dauert, nachgegangen. Ausgangspunkt war ein mehrjähriges Projekt der FH Joanneum, im Rahmen dessen verschiedenste Bereiche des städtischen Ressourcenverbrauchs (u. a. Lebensmittelversorgung, Mobilität von morgen) untersucht wurden. Die Ergebnisse der Forschungsprojekte...

  • 04.08.18
Wirtschaft
Stolz auf die Forschungsvielfalt: K. P. Pfeiffer

FH Joanneum forscht in Zukunftsfeldern

Mit einem Gesamtvolumen von 3,6 Millionen Euro starten drei neue zukunftsweisende Forschungsprojekte an der FH Joanneum. Thematisch geht es dabei um Projekte zur Früherkennung von neurokognitiven Einschränkungen sowie auch um Big Data und Insekten in der Nahrungskette. Gefördert werden die Schwerpunkte im Rahmen der Programmlinie "Coin" der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft FFG. "Das breite thematische Spektrum zeigt, wie vielseitig die FH forscht und lehrt“, so Karl Peter...

  • 20.07.18
Lokales
Designaffin: Riegler, Schrempf, Holasek, Lanz, Pfeiffer

Design von morgen steht in Graz im Mittelpunkt

Antworten auf die Frage, wie Design in der Zukunft aussehen könnte, liefert die Industrial Design Show 2018: Noch bis 28. Juli werden im designforum Steiermark Arbeiten und Modelle von Studierenden des Bachelor- und Master-Studiums Industrial Design an der FH Joanneum präsentiert. Im Rahmen der Ausstellungseröffung überzeugten sich unter anderem Stadtrat Günter Riegler, LAbg. Sandra Holasek, Eberhard Schrempf (Creative Industries Styria) sowie der wissenschaftliche Geschäftsführer der FH...

  • 17.07.18
Wirtschaft
In seiner Funktion bestätigt: Karl Peter Pfeiffer

FH Joanneum: Pfeiffer als Geschäftsführer bestätigt

Seit 2009 leitet Karl Peter Pfeiffer als wissenschaftlicher Geschäftsführer die Geschicke der FH Joanneum, jetzt wurde er von einer Hearing-Kommission seitens der steirischen Landesregierung in seiner Funktion bestätigt. „In meiner kommenden Funktionsperiode möchte ich das Studienangebot entsprechend globaler Trends erweitern."

  • 15.06.18
Wirtschaft
Mit der besten Bewerbung qualifizierte sich Viktoria Lienhart für ein Praktikum beim Sappi. Personalchef Manfred Hartinger (links) und IT-Manager Bernd Fruhwirth (rechts) gratulierten.

Studentin gewinnt Praktikum bei Sappi

Der traditionelle Recruiting- und Partnerday der FH Joanneum fördert den Kontakt zwischen Firmen und Studierenden. Sappi Gratkorn war heuer Teil dieser Partnerschaft und präsentierte die Papier- und Zellstoffindustrie. Als Anreiz, diese Branche näher kennenzulernen, stellte das Unternehmen ein gut bezahltes 4wöchiges Praktikum inklusive Auslandsaufenthalt für die beste Bewerbung in Aussicht. Über dieses Angebot darf sich Viktoria Lienhart aus Seiersberg-Pirka freuen, die an der FH Kapfenberg...

  • 06.06.18
Wirtschaft
Freut sich auf den Herbst: Kristina Edlinger-Ploder

Graz: Neue duale Studiengänge für die digitale Zukunft

Eine neuartige Zusammenarbeit zwischen der österreichischen Hochschullandschaft und Unternehmen starten jetzt die FH Campus 02 und FH Joanneum in Graz. Mit der Absegnung der Agentur für Qualitätssicherung und Akkreditierung Austria können die beiden Studiengänge "Business Software Development" an der FH Campus 02 und "Mobile Software Development" an der FH Joanneum im Herbst wie geplant starten. Praxisnähe überzeugt "Die beiden dualen Studiengänge tragen zur Stärkung digitaler Kompetenzen...

  • 05.06.18
Lokales
Lange Nacht der Forschung: J. Theurl, B. Heller, E. Zisser, W. Plasser, Bgm. F. Kratzer, W. Wiesenhofer, R. Krenn, C. Wohlmuth und C. Theiss.

Ein großer Auftritt für die Kapfenberger Forschung

Die Stadt Kapfenberg beteiligt sich am 13. April erstmals bei der langen Nacht der Forschung. Tausende Besucher werden steiermarkweit am kommenden Freitag zur Langen Nacht der Forschung erwartet. Heuer erstmals mit dabei ist, neben Graz und Leoben, die Stadt Kapfenberg, die sich als wirtschaftlicher Motor der Obersteiermark präsentieren möchte. "Wir haben in Kapfenberg zwölf Weltmarktführer und mit den ortsansässigen Ausbildungsstätten viel zum Herzeigen, und darauf sind wir natürlich besonders...

  • 09.04.18
Lokales
Außenansicht: so soll die Schule aussehen.
3 Bilder

Moderner Volksschul-Neubau für die Kinder in St. Marein

Binnen weniger Monate entsteht in St. Marein eine neue Volksschule. Der Um- bzw. Neubau für die Volksschule St. Marein liegt voll im Zeitplan, wie Bürgermeisterin Doris Schutting schildert: "Wir haben die ersten Vergaben bereits im Gemeinderat beschlossen, die ersten Aufträge gehen gerade hinaus und die Arbeiten starten in diesen Tagen. Wenn alles passt, wollen wir mit Schulanfang fertig sein." Für die neue Volksschule wird das alte Kindergartengebäude adaptiert und mit einem modernen Zubau...

  • 14.03.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.