13.07.2016, 16:24 Uhr

"Henry, Franz & Co." in Schwanberg - eine Schau von Albert Masser

Albert Masser wird am 22. Juli seine dritte Schau unter dem Titel "Henry, Franz & Co." in der Raiffeisenbank Schwanberg eröffnen. (Foto: KK)

Albert Masser stellt in der Raiffeisenbank Schwanberg ab 22. Juli aus

SCHWANBERG. Eine ganz besondere Ausstellung wird am 22. Juli um 19 Uhr in der Raiffeisenbank Schwanberg eröffnet. Unter dem Titel: "Henry, Franz & Co." stellt Albert Masser seine Grafiken sowie Arbeiten auf Leinwand, Papier und Metall aus.

Zu seinem Lebenslauf

Albert wurde am 3.5.1999 geboren und in Garanas auf einem Bauernhof aufgewachsen.
Albert besuchte die Volksschule St. Anna ob Schwanberg und anschließend die Neue Mittelschule in Deutschlandsberg. Zurzeit ist er Schüler der Landwirtschaftlichen Fachschule Erzherzog Johann in Stainz.
Bereits als kleiner Bub brachte Albert auf jedem verfügbaren Blatt seine turbulente Fantasie zum Ausdruck. Seit Oktober 2014 wird er von Elvira Wohnisch künstlerisch begleitet und gefördert.
Albert malt hauptsächlich mit Aquarellfarben, aber auch auf Leinwand.

Ausstellungen:
2015: „Mein erstes Jahr im Atelier“ in freundlicher Kooperation mit der Künstlergruppe „Randkunst“ in Lieboch.
2016: „Henry, Franz & Co“ in der Raika Schwanberg

Im März 2017 wird Albert im Vorfeld der Special Olympics Austria im Rahmen des Internationalen Fackellaufes mit dem Olympischen Feuer durch Österreich laufen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.