09.03.2016, 10:16 Uhr

Sicher in die Schule: Kinder gestalten Aktionstafeln an der Volksschule Wettmannstätten

"Helmi" kam zu Besich in die Volksschule Wettmannstätten. (Foto: KK)

Schülerinnen und Schüler der Volksschule Wettmannstätten haben Tempo 30-Tafeln selbst gestaltet, und auch "Helmi" war begeistert.

WETTMANNSTÄTTEN. Am Ende des letzten Schuljahres gestalteten die Kinder der jetzigen 2. Klasse der Volksschule Wettmannstätten mit ihrer Lehrerin Susanne Neschmach bunte Tempo 30-Tafeln, die im Bereich der Schule die Autofahrer darauf aufmerksam machen sollen, die Geschwindigkeit von 30 km/h nicht zu überschreiten. Mit der Teilnahme an dieser Aktion des Kuratoriums für Verkehrssicherheit hoffen alle Beteiligten, sowie auch Schulleiterin Maria Lind, dass möglichst bald ein dringend notwendiger Zebrastreifen vor der Schule angebracht wird.


"Helmi" in der Schule

Als Belohnung für ihre Mühe bekamen die Kinder nun endlich den ungeduldig erwarteten Besuch von zwei Expertinnen des Kuratoriums für Verkehrssicherheit sowie dem allen aus dem Fernsehen bekannten „Helmi“. In zwei abwechslungsreich gestalteten Stunden erhielten die Mädchen und Buben zahlreiche Tipps, die ihnen in Zukunft helfen sollen, auf der Straße sicher unterwegs zu sein.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.