11.04.2016, 16:50 Uhr

Das FPÖ-Bezirksbüro ist jetzt in Deutschlandsberg eröffnet

Die FPÖ-Riege strahlte Einigkeit bei der Eröffnung des Bezirksparteibüros in Deutschlandsberg aus. (Foto: Lindinger)

Bezirskparteiobfrau Helga Kügerl freute sich über regen Besuch bei der Eröffnung des Büros als neue Anlaufstelle am Deutschlandsberger Hauptplatz.

DEUTSCHLANDSBERG. "Es ist ein kleines, aber feines Büro", freut sich Bezirksparteiobfrau Helga Kügerl bei der Eröffnung des FPÖ-Bezirksparteibüros am Deutschlandsberger Hauptplatz 26 und betont: "Die Partei ist für mich wie eine Familie geworden." Das zeigte sich auch in der Präsenz der anwesenden FP-Politiker, allen voran der 3. Landtagspräs. Gerhard Kurzmann sowie KO LPO LAbg. Mario Kunasek, LAbg. Christian Cramer, LGF Fritz Probst und Stadtrat Harald Lederer. Die Bezirksobleute von Leibnitz und Voitsberg, NAbg. Sepp Riemer und STR Markus Leinfellner, betonten die gute Zusammenarbeit im Wahlkreis. Dass sämtliche Parteifreunde jetzt die Ärmel für ihren FPÖ-Präsidentschaftskandidaten Norbert Hofer aufkrempeln, ist selbstredend oder wie es Sepp Riemer ausdrückt: "Es hofert."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.