14.03.2016, 10:51 Uhr

Der Sportbezirk setzt auf die Jugend

Michaela Paulitsch und Christian Dengg fördern polysportive Bewegungskultur im Bezirk. (Foto: Franz Krainer)

"Bewegte Steiermark" bringt Schwung in unsere Sportlandschaft.

DEUTSCHLANDSBERG. Die Initiative „Bewegte Steiermark“ des Landes und der Sportverbände wird auch im Bezirk Deutschlandsberg angeboten. Umgesetzt wird sie von den „üblichen Verdächtigen“.
Deutschlandsberg ist eine Region mit einem unglaublichen bunten Sport-Angebot für unsere Jugend, eine Fülle von Sportpädagogen und Trainern vermittelt Sport als kommunikative und gesunde Freizeitgestaltung. Für Michaela Paulitsch, umtriebige Obfrau der Deutschlandsberger Turnerschaft ist nicht der Veranstalter wichtig, sondern die Umsetzung gesellschaftlicher Interessen als Kontrast zur gelebten „Facebook-Generation“: „Sport fördert die soziale Kompetenz, steigert das Selbstvertrauen und das Selbstwertgefühl, deshalb sind Angebote im polysportiven Bereich (neues ausprobieren, Leistungen verbessern, Gruppenerlebnisse fördern) von allergrößter Bedeutung“, weiß die BHS-Pädagogin nur zu genau.


Offenes Ohr für die Stadtgemeinde

Die Stadtgemeinde Deutschlandsberg hat ein offenes Ohr für den Sport. Standortleiter Christian Dengg studiert Sportwissenschaften und will mit seinen Trainern vor allem den Spaß am Sport vermitteln, Fernzeil ist natürlich, den vielen Vereinen im Bezirk den nötigen Nachwuchs zu vermitteln. Dengg sieht sich als Mediator, macht selbst mit und will sein Wissen aus dem Studium weitergeben. „Die Teilnehmer erfahren stressfrei an Gruppeninteressen angepasste Übungen am eigenen Körper, sowohl die körperliche als auch die geistige Beweglichkeit wird durch die intensive persönliche Kommunikation gefördert!“ Viele Lehrer und Sportfunktionäre stellen sich in den Dienst der Idee, bereits in Volksschulen werden spezielle Kurse angeboten (z. B. Wildbach, Frauental, Deutschlandsberg). Engagierte Leute mit gelebter Einstellung zum Sport wie Kurt Steinbauer, Markus Sommersguter, Günther Ast, Gerhard Judmaier, Klaus Schedina, Michael Ledinski oder Klaus Salmhofer decken neben vielen anderen eine riesige Palette von Sportangeboten ab.
von Franz Krainer
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.