21.07.2016, 00:00 Uhr

Frühschoppen mit der Eisbacher Musi

Die Eisbacher Musi bringt Volksmusik in einer Besetzung, die es steiermarkweit ganz selten gibt. (Foto: KK)
Freundschaften aus den drei Musikkapellen von Gratwein-Straßengel führten vor drei Jahren zur Gründung der Eisbacher-Musi. Ewald Schacherl, Kapellmeister der Feuerwehrmusik Rein, stellte die reizvolle Besetzung von zwei Flügelhörnern, Klarinette, Posaune, Tuba, steirische Harmonika und Schlagzeug zusammen. Vorbild waren die legendären Hippacher Musikanten aus dem Zillertal. Und genau in dieser Formation spielt die Eisbacher-Musi ehrliche Volksmusik, klangvolle Märsche, hinreißende Polkas und verträumte Walzer. Am 24. Juli treten die sieben leidenschaftlichen Musiker ab 10.30 Uhr beim Frühschoppen in der Stiftstaverne Rein auf. Eintritt: freiwillige Spende.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.