11.07.2016, 17:52 Uhr

„Strawanzen“ wurde zur Erfolgsgeschichte

Feuerwehrhauptmann Gerald Wonner und Stellvertreter Gerald Zechner (r.) bitten am Samstag zum „Strawanzen“.

Strawanzen: Die Erfolgsstory der Feuerwehr Gössendorf geht Samstag in die nächste Runde.

Vor nunmehr vier Jahren haben Mitglieder der Feuerwehr Gössendorf um Kommandant Gerald Wonner und Sabina Schönberger eine neue Form eines Festes geboren – das Strawanzen. Womit eine Erfolgsgeschichte ihren Lauf genommen hat. Stolze 5.000 Gäste haben die bisher sechs Events (zwei pro Jahr) besucht. Diesen Samstag geht es ab 18 Uhr in die nächste Runde. Und wieder werden bis zu 1.000 (!) Besucher, darunter viel Prominenz, erwartet. Heuer ist man wetterfest: Die elf Hütten werden neu postiert, bei Regen wird in der Halle gefeiert. Auf die Gäste, Feuerwehren aus dem ganzen Land kommen, warten neben üblichen Schmankerln Burger, Spätzle, Süßes und Saures, kredenzt von 70 fleißigen Florianis. Der Eintritt ist frei. Strawanzen, Teil zwei steigt am 23. Juli.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.