15.03.2016, 14:00 Uhr

Haselsdorf-Tobelbad: spannende ÖKB-Bezirksmeisterschaft im Zimmergewehrschießen

St. Marein gewinnt die ÖKB Bezirksmeisterschaft im Zimmergewehrschießen, der tagesbeste Schütze kommt aus Raaba-Grambach.

Ein Dutzend Ortsverbände des ÖKB Graz-Süd kürte in Haselsdorf-Tobelbad seine Meister im Zimmergewehrschießen. Mit 186 Punkten ging der Sieg im Mannschaftsbewerb mit Bgm. a.D. Anton Eicher, Klaus Leopold, sowie Anton und Hannes Paugger an den ÖKB St. Marein, gefolgt von Premstätten (176 Punkte) und Wundschuh (162 Punkte). Um einen Punkt verfehlte Hausherr Emmerich Florian und sein Team vom ÖKB Tobelbad knapp einen Stockerlplatz, darf sich aber zu den Weltmeistern im Organisieren der Veranstaltung zählen. Die kompetente Ausrichtung des Turniers und die herzliche Betreuung fand die Anerkennung aller. Tagesbester wurde Ernst Tescher. Der stellvertretende Obmann des ÖKB Raaba erzielte als einziger Teilnehmer 49 von 50 mögliche Punkte auf einer Scheibe. Die Damen-Einzelwertung gewann Sonja Lackner vom ÖKB Dobl. Den Gewinnern gratulierte Bezirks-Sportreferent Johann Feichtgraber vom ÖKB Dobl sowie ÖKB-VzPräs. Franz Grinschgl.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.