16.08.2016, 16:06 Uhr

ÖVP Graz-Umgebung schafft Klarheit für Vereine

Freuen sich über die Hotline: Obfrau des SV Dobl Waltraud Walch und ÖVP-Bezirksparteiobmann Bundesrat Ernst Gödl. (Foto: STVP/GU)
Die zahlreichen Regelungen, die es in den letzten Wochen – auch für Vereine – galt, richtig einzuordnen und bestmöglich einzuhalten, haben für teilweise Unruhe im steirischen Vereinswesen gesorgt. In rund 122.000 Vereinen sind österreichweit über 3,3 Millionen Menschen engagiert und ehrenamtlich tätig. Besonders in den Gemeinden sind es die Vereine, welche eine Vielzahl an kommunalen Aufgaben übernehmen und darüber. Die steirische ÖVP und die VP-Bezirkspartei Graz-Umgebung mit Vizepräsident des Bundesrates Ernst Gödl an der Spitze hat sich, wie auch andere Parteien, vehement für Korrekturen eingesetzt.

Hotline eingerichet

„Auch aufgrund der gesellschaftlichen Bedeutung des Ehrenamtes bin ich froh, dass hier ein erster Schritt in die richtige Richtung gemacht wurde“, sagt VP-Bezirksparteiobmann Ernst Gödl. Um Klarheit zu schaffen, hat die steirische Volkspartei eine Expertenhotline eingerichtet. Unter 0664/607441234 geben ab sofort Montag bis Donnerstag von 9 bis 12 Uhr Finanzexperten Auskunft.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.