29.09.2016, 00:00 Uhr

Herbstfest im ABZ

Manfred Lux und Oliver Wieser beim Rundgang durch das Ausbildungszentrum.
Das Ausbildungszentrum des Landes Steiermark (ABZ) in Andritz feierte sein Herbstfest und ließ dabei hinter die Kulissen blicken. Das ABZ unterstützt Jugendliche mit Benachteiligung, die nicht in der Lage sind, nach der Schule eine Ausbildungs- oder Arbeitsstelle zu finden. In den hauseigenen Lehrwerkstätten werden bis zu 100 Jugendliche zu Facharbeitern oder Hilfskräften in den Bereichen Gastronomie, Gärtnerei, Kfz-Technik, Hauswirtschaft, Malerei, Karosseriebautechnik sowie Metall- und Holzbearbeitung ausgebildet. „Unser Ziel ist es, die Jugendlichen fit für den Job zu machen“, sagt Einrichtungsleiter Dr. Manfred Lux. Der Erfolg des ABZ zeigte sich beim Rundgang durch die Lehrwerkstätten. Daniel Knaus/Eggersdorf und Daniel Baier/Wundschuh absolvierten in der Vorwoche ihre Lehrabschlussprüfung (LAP) zum Tischler und präsentierten ihre Werkstücke den zahlreichen Gästen, darunter LAbg. Oliver Wieser.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.