15.03.2016, 15:00 Uhr

WOCHE-Businessmarathon: Nach dem Run, ran an die Pasta

Für die Verpflegung der über 5.000 Läufer sorgt in bewährter Manier das Rote Kreuz Feldbach mit seinem „Koch-Team“. (Foto: Oliver Wolf)
Das Rote Kreuz kocht für die Läufer beim diesjährigen E-Businessmarathon groß auf.

Am 12. Mai werden sich wieder tausende Läufer beim E-Businessmarathon tummeln.Im Ziel erwartet die Sportler neben einem bunten Unterhaltungsprogramm auch eine wohlverdiente Verköstigung: „650 kg Nudeln, 350 kg Faschiertes und 100 kg Parmesan werden verkocht“, weiß Andreas Mittendrein, Bezirksgeschäftsführer des Österreichischen Roten Kreuz, der mit seinem 50-Mann-Feldküchen-Team den Kochlöffel schwingt.

woche.at/businessmarathon
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.