12.04.2016, 14:49 Uhr

Fachschule Vorau am Catwalk

(Foto: pressfoto.at/Markus Tobisch)
Als vielseitige und kreative Schule kamen sowohl Schüler als auch Lehrer der Einladung von Petra Haider aus Pöllau nach, exquisite Mode aus unterschiedlichen Materialien zu fertigen. Die Schülerinnen und Schüler des 1. und 2. Jahrganges entwarfen und gestalteten mit ihren Lehrerinnen Josefine Handler, Maria Krausler und Mathilde Schönbacher unterschiedliche Modelle aus Recyclingmaterial. Vom Krawattenkleid über die Kreation „Miss Cheerleader“ bis hin zu Hochzeitsroben entstanden tolle Designerstücke. Mit viel Charme und Esprit wurden diese einzigartigen Modelle dem Publikum im Rahmen eines Modeevents in der Pöllaubergarena präsentiert. Die Jugendlichen zeigten ihr Können aber nicht nur als Designerinnen, sondern machten auch als Models am Catwalk gute Figur und ernteten dafür großen Applaus. Sämtliche Modelle können nochmals am 6. Mai 2016 bei der alljährlichen Modenschau der Hartberger Wirtschaft in der Fußgängerzone in Hartberg und beim Jogllandschulfest am 12. Juni 2016 in Vorau bewundert werden.
Weitere Fotos finden Sie in der Bildergalerie unter: www.fs-vorau.at
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.